Loup de Mer mit Glasnudelsalat

Loup de Mer mit Glasnudelsalat Hier und heute 04.05.2021 11:51 Min. Verfügbar bis 04.08.2021 WDR

Loup de Mer mit Glasnudelsalat

Sterneköchin Julia Komp hat schon in vielen Ländern in die Töpfe geguckt und dabei etwas für ihre Küche gelernt. Sie nimmt uns kulinarisch mit ins chinesische Shanghai und kocht Loup de Mer mit Glasnudelsalat und geröstetem Brokkoli.

Das Rezept

(für vier Personen)

Gedämpfter Loup de Mer mit Glasnudelsalat und angeröstetem Brokkoli 

Zutaten für den Fisch

  • 4 Stücke Loup de Mer oder Skrei-Filet (Winterkabeljau)
  • 1 Stück Ingwer
  • 1 Chili, rot
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Stiele Koriander
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz und Zucker nach Geschmack
  • Sojasauce nach Geschmack
  • Sesamöl nach Geschmack

Zubereitung

Rohe Kabeljau-Filets auf einem weißen Teller

Winterkabeljau eigent sich am besten.

Ingwer, Chili und Knoblauch sehr fein hacken, die weiße Seite von der Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden. In einer kleinen Pfanne das Sesamöl erhitzen und die gehackten Zutaten einmal darin anrösten, mit etwas Zucker bestreuen und mit Sojasauce ablöschen und zur Seite ziehen. Das Grüne der Lauchzwiebel in schräge Ringe schneiden und unter die Masse mischen. Den Fisch mit Salz würzen und in einen Dämpfer legen. Die gebratenen Aromaten auf dem Fisch verteilen und den Fisch fünf bis acht Minuten dämpfen. Je nach Größe, Dicke und Dämpfer sollte die Kerntemperatur bei ca. 56 Grad liegen.

Zutaten für den Glasnudelsalat

  • 200 g Glasnudeln
  • 200 g kleine Pilze z.B. braune Champignons, Shiitake, Buchenpilze
  • 1 Stück Möhre
  • 1 Stück Rote Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • eine Handvoll Sojasprossen
  • 1 Schuss Sesamöl
  • 1 Schuss Sojasauce oder Austernsauce

Zubereitung

Pfanne mit Pilzen

Die Pilze vorher kurz anbraten.

Die Pilze in kleine Stücke schneiden und im heißem Sojaöl ganz kurz anbraten. Die Sojasprossen mit in die Pfanne geben und einmal schwenken. Mit einem Schuss Sojasauce ablöschen. Glasnudeln sind schon nach maximal zwei Minuten im kochenden Wasser gar. Je nach Marke reicht es sogar, nur heißes Wasser darüber zu gießen. Dann abtropfen und mit dem Dressing vermischen. Das Gemüse in ganz feine Streifen schneiden und alle Zutaten zusammen gut durchmengen. Der Salat sollte schön saftig sein.

Zutaten für das Dressing

  • 50 g gesalzene oder ungesalzene Erdnüssen, zerkleinert
  • 50 g Sesam- oder Tahinpaste
  • ein guter Spritzer Sojasauce
  • ein guter Spritzer Reisessig
  • ein guter Spritzer Sesamöl, geröstet
  • etwas Salz nach Geschmack

Zubereitung

Aus den Zutaten ein leckeres Dressing mischen. Genaue Angaben kann man beim Dressing nicht machen, da jeder Sojasauce eine andere Salzigkeit hat und jeder Reisessig eine andere Säure.

Zutaten für gebratenen Brokkoli

  • 1 Zwiebel
  • 1 Soloknoblauch
  • 1 Chili, rot
  • geröstetes Sesamöl
  • Sojasauce nach Geschmack
  • Salz nach Geschmack

Zubereitung

Zwei Brokkoli, einer stehend, einer liegend vor weißem Hintergrund.

Den Brokkoli nur kurz anrösten.

Knoblauch und Chili fein hacken. Zwiebeln in Würfel schneiden und den Brokkoli in ganz kleine Rosen trennen. Eine Pfanne mit Sesamöl erhitzen und alles zusammen kurz anrösten. Das angeröstete Gemüse locker auf dem Teller verteilen und den weiß gegarten Fisch auf einem Bett von Glasnudeln anrichten.

Stand: 04.05.2021, 06:00