Frikadellen nach Elisabeths Art

Horst Lichter beim Zwiebel schneiden.

Lichters Schnitzeljagd

Frikadellen nach Elisabeths Art

Rezept von Elisabeth Imig zur Sendung: Von der Höhle in den Traumgarten

Möhren-Kohlrabi-Pfanne

Zutaten:
500 g Kohlrabi
500 g Möhren
1 EL Puderzucker
Butter
Pfeffer
Salz
1 Prise Madras Curry
Sahne
Lauchzwiebeln

Zubereitung:
Möhren und Kohlrabi putzen und in feine Stifte schneiden. Puderzucker mit Butter nach Belieben karamellisieren und anschließend die geschnittenen Möhren- und Kohlrabistifte dazugeben. Mit Pfeffer, Salz und Madras-Curry würzen und etwas Sahne oder Wasser dazu geben. Alles bissfest garen. Etwa 1 Minute vor Ende der Garzeit die Lauchzwiebeln dazu geben.

Frikadellen

Zutaten:
1 kg Rinderhack
2 Brötchen
Salz, Pfeffer, Paprika, Senf
2 Eier
Feingeschnittene Zwiebeln (je nach Geschmack 1-2) oder das Grüne von Lauchzwiebeln
3-4 EL Sahne
Semmelmehl
Butterschmalz

Zubereitung:
Die Brötchen einige Minuten in Wasser einweichen lassen. Die weichen Brötchen gut ausdrücken und mit dem Rinderhackfleisch und den übrigen Zutaten (auch der Sahne) gut mischen und kneten.

Die Frikadellen formen, im Semmelmehl wälzen und in etwas Butterschmalz knusprig anbraten.

Guten Appetit!