Lokalzeit Backduell: Apfel-Pflaumenkuchen mit karamellisierten Walnüssen gegen Herbstliebe-Tartelettes

Lokalzeit Backduell: Apfel-Pflaumenkuchen mit karamellisierten Walnüssen gegen Herbstliebe-Tartelettes 04:44 Min. Verfügbar bis 16.01.2022

Lokalzeit Backduell: Apfel-Pflaumenkuchen mit karamellisierten Walnüssen gegen Herbstliebe-Tartelettes

Bei diesem herbstlichen Backduell treten gegeneinander an: Betina Silvestri mit ihrer Apfel-Pflaumenkuchen mit karamellisierten Walnüssen gegen Emily Gordon mit ihren Herbstliebe-Tartelettes. Wer muss sich am Ende geschlagen geben? Zum Nachbacken gibt es hier wie immer beide Rezepte.

Apfel-Pflaumenkuchen mit karamellisierten Walnüssen

Vorgestellt von Betina Silvestri

Zutaten

Für den Teig

  • 200g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 175g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200g Mehl
  • 3 Eier 
  • 2 EL Milch
  • 2 TL Backpulver
  • abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

Für den Belag

  • Ca. 500g Äpfel (Jonagold, Elstar oder Cox Orange)
  • Ca. 500g Pflaumen / Zwetschgen

Für das Topping

  • Ca. 100g Walmusskerne nach Belieben
  • 50g Sahne
  • 50g Zucker
  • 50g Butter
  • 26er Springform, Butter und Mehl zum Einfetten

Zubereitung

Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Springform (26cm) mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben.

Porträtaufnahme von Betina Silverstri.

Betina Silverstri macht Apfel-Pflaumenkuchen mit karamelisierten Walnüssen.

Für den Teig Butter mit etwas Zucker schaumig rühren. Nach und nach den restlichen Zucker und Vanillezucker dazugeben. Salz zufügen und nacheinander Eier unterrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl und Backpulver mischen und unter den Teig heben. Zitronenabrieb unterheben, zum Schluss Milch dazugeben, den Teig in die Springform einfüllen.

Äpfel und Pflaumen in Spalten schneiden und den Teig damit belegen. 35 – 40 Minuten backen (mittlere Schiene).

Walnusskerne grob hacken. Sahne mit Zucker und Butter aufkochen und vom Herd nehmen. Nüsse unterheben und abkühlen lassen. Walnüsse nach ca. 35 Minuten Backzeit auf dem Kuchen verteilen. Bei reduzierter Hitze (Umluft 150°C) weitere 25 – 30 Minuten backen. Wenn die Nüsse zu dunkel werden, mit Alufolie abdecken.

Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und mit einem Klecks Sahne servieren.

EIn Apfel-Pflaumenkuchen auf dem Präsentierteller.

So lecker sieht der fertige Kuchen aus.

Herbstliebe-Tartelettes

Vorgestellt von Emily Gordon

Zutaten

Für den Walnuss-Mürbeteig

100g Zucker
200g Butter
300g Mehl
50g gemahlene Walnüsse
1 Eigelb
20g Milch
1g Backpulver
Salz
Vanille

Für das Lemon Curd

  • 150g Butter
  • 500g Zucker
  • 300g Zitronensaft
  • Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 6 Eier

Für die Walnuss-Streusel

  • 100g brauner Zucker
  • 100g Butter
  • 200g Mehl
  • 50g Walnüsse gehackt
  • 5g Salz
  • 3g Vanillezucker
  • 6 Zwetschgen halbiert
  • 4 Äpfel in Spalten

Für die Vanille Chantilly

  • 200g Sahne
  • 3g Vanillezucker
  • 20g Zucker

Dekor

Abrieb von einer Zitrone

Zubereitung

Für den Walnuss-Mürbeteig Butter, Milch, Zucker, Salz und Vanille verrühren, Eigelb hinzugeben und unterlaufen lassen. Mehl, Backpulver und Walnüsse unterheben, bis ein glatter Teig entsteht.

Eine Porträtaufnahme von Emily Gorden.

Emily Gorden zeigt uns ihre Herbstliebe-Tartelettes.

Für das Lemon Curd Butter auflösen. Zitronensaft, Zitronenschale und Zucker zufügen und gut verrühren. Eier gründlich verquirlen und durch ein feines Sieb in den Topf geben. Alles bei mittlerer Hitze (85-90 Grad) mit einem Schneebesen so lange rühren, bis die Masse zu einer Creme andickt. Dann mindestens acht Stunden kaltstellen.

Für die Walnuss-Streusel braunen Zucker mit Butter, Mehl, Walnüssen, Salz und Vanillezucker zu Streuseln verkneten und bei 160°C Umluft etwa 12-13 Minuten gleichmäßig backen.

Zwetschgen halbieren, Äpfel in Spalten schneiden und auf einem Backbleck bei 180°C 15-20 Minuten garen.

Für die Vanille Chantilly Sahne mit Vanillezucker und Zucker steifschlagen.

Fertigstellen

Den Mürbeteig dünn ausrollen und in acht Tarte-Formen (ca. 7,5cm Durchmesser) legen und bei 175°C Umluft in 13-14 Minuten goldgelb abbacken.

Drei Tartelettes mit Äpfeln und Pflaumen.

Die fertigen Tartelettes machen einiges her.

Lemon Curd in die Tartelettes füllen (ca. 1cm hoch). Die gebackenen Zwetschgen und Äpfel auf die Tartelettes verteilen und anordnen. Mit Streuseln belegen und einen Tupfen von der Chantilly auf jedes Tartelette geben. Mit Zitronenabrieb ausdekorieren.

Stand: 16.10.2021, 06:00