Lachs-Burger mit Honig-Senf-Dill-Sauce

Lachs-Burger mit Honig-Senf-Dill-Sauce

Lachs-Burger mit Honig-Senf-Dill-Sauce

Von David Büchner (Restaurant Stappen, Düsseldorf)

Burger gehen immer - und dieser ist auch noch anders: Die Brötchenhälften sind eigentlich zwei Reibekuchen. Dazwischen ein leckeres Lachs-Tatar und eine passende Sauce. Dazu passt grüner Salat. 

Lachs-Burger mit Honig-Senf-Dill-Sauce

WDR 2 Rezepte 16.11.2019 02:35 Min. Verfügbar bis 16.11.2020 WDR 2

Download

Zutaten für 4 Personen:

Für die Reibekuchen:

250 g mehlig kochende Kartoffeln
2 Eigelbe
1 TL Speisestärke
1 Prise Salz/Pfeffer/Muskat
Pflanzenfett zum Braten

Für das Lachs-Tatar:

250 g frischer Lachs
1 rote Zwiebel
3 EL Olivenöl
1 EL frisch gepresster Zitronensaft
1 Prise Salz/Pfeffer

Für die Sauce:

125 g mittelscharfer Senf
125 g Honig
1 TL gehackter Dill

Zubereitung:

Geschälte Kartoffeln reiben und in ein Sieb geben, damit die Flüssigkeit abtropfen kann. Eigelb, Gewürze und Speisestärke mit der Kartoffelmasse vermengen, acht Reibekuchen formen und mit etwas Pflanzenfett knusprig anbraten.

David Büchner vor dem "Restaurant Stappen" in Düsseldorf

Lachs und Zwiebeln würfeln und miteinander vermengen. Mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und daraus 4 kleine Patties formen. Je nach Belieben von einer oder von beiden Seiten anbraten.  

Für die Sauce: Alle Zutaten vermischen.

Einen Reibekuchen mit Sauce bestreichen, das angebratene Lachstatar drauflegen und noch einen, mit Sauce bestrichenen, Reibekuchen als "DeckeI" oben drauflegen. 

Dazu passt ein grüner Salat mit Dressing nach Wahl. 

Stand: 17.11.2019, 10:55