Kräuterpfannkuchen mit Gemüse-Topping

Das Bild zeigt die fertigen Kräuterpfannkuchen mit Gemüse-Topping.

Kräuterpfannkuchen mit Gemüse-Topping

Diese herzhaften Pfannkuchen kommen mit frischem Gemüse und reichlich Kräutern erfrischend anders daher. Außerdem liefern sie viele Vitamine.

Zutaten für 4 Portionen:

Pfannkuchen:

  • ½ Bund Schnittlauch
  • ¼ Bund Petersilie
  • 2 Stängel Bärlauch (falls vorhanden)
  • 1 Bund Kerbel
  • 1 Bund Sauerampfer
  • 4 Eier
  • 100 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • 100 ml Mineralwasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl zum Anbraten

Topping:

  • 1 rote Paprika
  • 3 Tomaten
  • 1 Zucchino
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 100 g Schafskäse

Zubereitung:

Pfannkuchen:

  • Die Kräuter fein hacken. 
  • Von vier Eiern das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen.
  • Die Eigelbe mit Mehl, Milch und Mineralwasser zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend das Eiweiß unterheben.
  • 1 EL Öl in einer backofenfesten Pfanne kurz auf dem Herd erhitzen.
  • Den Teig in die Pfanne geben und kurz stocken lassen.
  • Den Pfannkuchen für 15 Minuten bei 160°C im Backofen durchgaren lassen.

Gemüse-Topping:

  • Paprika, Tomaten und Zucchini in kleine Stücke schneiden und beiseite stellen.
  • Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in einem Topf mit 1 EL Öl anbraten. Das klein geschnittene Gemüse zugeben und gemeinsam bei geringer Hitze garen.
  • Den Pfannkuchen in Stücke schneiden, mit dem Gemüse belegen und mit fein zerbröseltem Schafskäse garnieren.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 18.01.2019, 12:00