Käse-Kirschkuchen Florentiner Art

Käse-Kirschkuchen Florentiner Art

Fruchtig-cremig kommt dieser Käse-Kirschkuchen nach Florentiner Art von Zuschauer Jürgen Becker daher. Marcel Seeger Seeger backt den Kuchen – toll für den sommerlichen Nachmittag.

Das Rezept

(für ein tiefes Backblech)

Zutaten für die Käseschicht

  • 1250 g Quark (20%)
  • ca. 800 g Kirschen (alternativ Schattenmorellen aus dem Glas)
  • 180 g Honig
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 10 g Schalenabrieb einer unbehandelten Zitrone
  • 5 Eier

Zutaten für den Florentiner-Belag

  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 200 g Mandelblättchen

Wie schmeckt der Käse-Kirschkuchen Florentiner Art?

Zubereitung

Alles rund um Kirschen

Die Kirschen waschen und sorgfältig entkernen.

Das Backblech einfetten. Quark, Honig, Puddingpulver, Zitronenabrieb und Eier in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die Kirschen waschen, entkernen und unter die Quarkcreme heben. Die Masse auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C Umluft circa 30 Minuten backen.

Gegen Ende der Backzeit Sahne, Zucker und Butter in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die Mandelblättchen unter die Sahnemasse heben.

Den Kuchen nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen. Die Sahnemasse gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und erneut circa 20 Minuten backen, bis der Florentiner-Belag goldbraun ist. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Marcel Seegers Tipps

Wer sicher gehen möchte, dass die Früchte nicht zu viel Saft verlieren, kann sie mit etwas Stärke oder Puderzucker bestäuben.

In die Quarkmasse einen guten Teelöffel Zimt (ca. 10 g) gründlich untermischen. Das harmoniert super mit den Kirschen und gibt einen tollen Geschmack.

Der Kuchen macht sich gut auf einem vorgebackenen Mürbeteigboden. Ca. 400 Gramm Mürbeteig braucht Marcel Seeger für ein Backblech. So bekommt der Kuchen eine noch etwas festere Konsistenz und Basis.

Den Kuchen können Sie gut mit Creme- oder Sahnetupfen dekorieren und darauf jeweils eine in Tortenguss eingetauchte Kirsche setzen.

Alle Rezepte von Hier und heute

Stand: 28.06.2019, 06:00