Wirsingtorte

Wirsingtorte

Für unsere Wirsingtorte schichten wir feinen Wirsing und würziges Hack in einer Kuchenform und backen das Ganze im Ofen. Überzeugt? Dann ran an den Herd!

Das Rezept als PDF zum Download:

Die Mengenangaben des Rezeptes sind zugeschnitten auf eine kleine Wirsingtorte für zwei Personen.

Zutaten für die Wirsingtorte:

  • 1 Wirsing
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL zimmerwarme Butter, aufgeteilt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 große Kartoffel (etwa 150 g)
  • 1 große Möhre (etwa 150 g)
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Prise Muskat
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 EL Senf
  • 1 EL saure Sahne
  • 2 Eier Gr. S
  • 1 EL Paniermehl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL Butter

Zutaten für den Senfschaum:

  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL zerdrückte Pfefferkörner
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 100 ml Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • Prise Zucker
  • 2 Eigelbe
  • ¼TL Salz
  • 1 EL körniger Senf
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • 2 EL Sahne

Besondere Utensilien:

  • Springform von 18 cm Durchmesser
  • feines Haarsieb
  • ggf. einen Stabmixer

Zubereitung:

  • Äußere Blätter des Wirsings ablösen und entsorgen. Die nächsten großen Blätter – etwa 12 Stück vorsichtig ablösen.
  • Grobe Blattrippen entfernen und die Blätter in einem großen Topf mit sprudelndem Salzwasser blanchieren, bis sie weich und formbar werden, etwa drei Minuten.
  • Abgießen, kalt abschrecken und trocken tupfen.
  • Springform mit zwei Esslöffeln Butter einfetten und überlappend mit Wirsingblättern so auslegen, dass sie über den Rand hängen. Die raue Seite der Blätter soll innen liegen.
  • Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Kartoffel und Möhre schälen und fein würfeln.
  • Einen Esslöffel Öl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  • Kartoffel- und Möhrenwürfel getrennt voneinander in jeweils einem weiteren Esslöffel Öl anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  • 150 Gramm ungekochte Wirsingblätter in feine Streifen schneiden und im letzten Esslöffel Öl kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und beiseitestellen.
  • Hackfleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, Senf, saurer Sahne, Eiern, Paniermehl und Petersilie in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu einem glatten Teig verkneten.
  • Hackfleischteig dritteln und jeweils ein Drittel mit Kartoffeln, Möhren und Wirsingstreifen verkneten.
  • Backofen auf 175 °C vorheizen.
  • Hackfleisch-Kartoffel-Mischung in die ausgelegte Form geben und gleichmäßig verteilen. Mit blanchierten Wirsingblättern belegen und gut andrücken.
  • Hackfleisch-Wirsing-Mischung in die ausgelegte Form geben und gleichmäßig verteilen. Mit blanchierten Wirsingblättern belegen und gut andrücken.
  • Hackfleisch-Möhren-Mischung in die ausgelegte Form geben und die überhängenden Blätter darüber falten. Mit einer letzten Schicht Kohlblätter abdecken.
  • Die restlichen zwei Esslöffel Butter in Flöckchen auf der Wirsingtorte verteilen und auf ein Backblech in den Ofen stellen.
  • Eine Stunde backen lassen – dabei mit etwas Backpapier abdecken – damit die Torte nicht zu dunkel wird.
  • Für den Senfschaum Schalotten schälen und grob hacken. Knoblauchzehe schälen. Pfefferkörner grob zerdrücken.
  • Schalotten, Knoblauch, Pfeffer, Weißwein, Lorbeerblatt und Zucker in einem kleinen Topf aufkochen und auf die Hälfte einkochen lassen.
  • Durch ein Sieb gießen und den Siebinhalt entsorgen.
  • Weißweinreduktion, Eigelbe, beide Senfsorten und Salz in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze mit einem Schneebesen oder einem Stabmixer drei Minuten schaumig aufschlagen.
  • Sahne unterheben und nochmals abschmecken.
  • Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Servierplatte geben. In Tortenstücke schneiden und mit dem Senfschaum heiß servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Rezepte und Inspirationen zum Nachkochen:

Stand: 01.12.2018, 08:00