Wassermelonen-Drink mit NRW-Gin

Wassermelonen-Drink mit NRW-Gin

Der Hingucker für jede Party: Einen Melonen-Drink direkt aus der Melone zapfen! Das ist supereinfach, schindet aber großen Eindruck bei den Gästen.

Zutaten:

  • 1 Wassermelone, ca. 4 kg
  • 500 mlDry Gin
  • 100 g Zucker
  • 200 ml Limettensaft
  • Mineralwasser (je nach Geschmack)

Tipp: Das Verhältnis Melonen-Saft zu Gin sollte in etwa 4:1 betragen. Wenn der Drink sofort getrunken werden soll, ist es ideal, wenn die Melone vorher gekühlt ist.

Besondere Utensilien:

  • Scharfes Messer
  • großer Löffel, Kelle oder Eisportionierer
  • Standmixer oder Pürierstab
  • Grobes Haarsieb
  • Karaffe o.ä. (2,5 Liter Fassungsvermögen)
  • Apfelstecher/Obstentkerner
  • Zapfhahn (Kunststoff oder Metall)
  • Eiswürfel

Zubereitung:

  • An der oberen Seite der Wassermelone den Deckel abschneiden.
  • Tipp: Die Melone kann unterschiedlich aufgestellt werden. Entweder an der Unterseite eine dünne Kappe abschneiden, damit die Melone eine Standfläche hat. Wichtig: Die Unterseite dann mit Klarsichtfolie abdecken. Alternative: Eine kleine Melone oben und unten abschneiden, aushöhlen und die größere Melone darauf stellen. Das Fruchtfleisch kann entweder beim Drink mit verarbeitet oder als Häppchen dazu serviert werden.
  • Fruchtfleisch der Melone mit einem großen Löffel oder dem Eisportionierer herausschöpfen und in einen Standmixer geben. Wenn möglich: Kerne entfernen.
  • Fruchtfleisch pürieren und durch ein grobes Haarsieb in eine große Karaffe abseihen. Dabei sollten ca. 2,5 Liter Saft herauskommen.
  • Braunen Zucker im Limettensaft auflösen und gemeinsam mit dem Gin zu dem Saft geben. Alles gut verrühren.
  • Im unteren Drittel der Melone ein Loch stechen (ca. bei 10 cm Höhe von unten; wenn eine kleine Melone als Ständer verwendet wird, kann man ihn auch weiter unten ansetzen). Den Zapfhahn einsetzen. Vorsicht: Das vorgestanzte Loch sollte etwas kleiner sein als der Zapfhahn, damit er festsitzt und keine Flüssigkeit ausläuft.
  • Drink in die Melone füllen, einige Eiswürfel dazugeben und den Deckel schließen.
  • Wassermelonendrink abzapfen, bis das Glas zu 2/3 gefüllt ist – dann mit Mineralwasser auffüllen. Man kann aber den Drink auch ohne Wasser genießen – Prost!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 28.06.2018, 08:00