Spekulatius

Spekulatius

Portionen: ca. 80 Stück
Vorbereitung: 1 h 15 min
Zubereitung: 1 h
Zeit gesamt: 2 h 15 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der verführerische Duft, der von knusprigen Spekulatius ausgeht, gehört unbedingt zur Weihnachtszeit dazu. Mit unserem Rezept ist das köstliche Gebäck ganz schnell gemacht.

Das Rezept als PDF zum Download:

Zutaten für die Spekulatius:

  • 500 g Mehl Type 405
  • ½TL Backpulver
  • 1 gehäufter EL Spekulatiusgewürz
  • ½TL Salz
  • 250 g zimmerwarme Butter
  • 300 g Puderzucker
  • 2 Eier

Außerdem:

  • 200 g Mandelblättchen zum Bestreuen der Backbleche

Besondere Utensilien:

  • Elektrisches Handrührgerät
  • Optional: Spekulatiuswalze

Zubereitung:

  • Für die Spekulatius Mehl, Backpulver, Spekulatiusgewürz und Salz in eine Schüssel sieben und beiseite stellen.
  • Butter und Zucker in eine Rührschüssel füllen und mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig rühren.
  • Eier einzeln unterrühren
  • Mehlmischung hinzufügen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten.
  • Auf der Arbeitsfläche zu einem flachen Fladen formen, in Frischhaltefolie wickeln und für eine Stunde in den Kühlschrank legen. Tipp: Der Teig kann auch am Vorteig vorbereitet und über Nacht gekühlt werden.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Die Arbeitsfläche mit Mandelblättchen bestreuen und die Hälfte des Spekulatiusteigs darauf vier Millimeter dick ausrollen.
  • Mit einer Prägewalze mit starkem Druck gleichmäßig über den Teig fahren, bis er gemustert ist und sich die einzelnen Spekulatius trennen lassen. Tipp: Wer keine Prägewalze besitzt, schneidet die Spekulatius in gleichmäßige Rechtecke.
  • Spekulatius vorsichtig mit etwas Abstand auf die vorbereiteten Backbleche legen und 10 Minuten kühlen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kekse goldbraun sind, etwa 10 Minuten.
  • So nacheinander den gesamten Teig verarbeiten.
  • Spekulatius aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech 10 Minuten ruhen lassen.
  • Die Spekulatius auf Kuchengittern komplett abkühlen lassen. In gut schließenden Blechdosen aufbewahren – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 19.11.2020, 08:00