Siegerländer Düffelsklös

Siegerländer Düffelsklös Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 21.12.2018 00:58 Min. Verfügbar bis 21.06.2020 WDR

Siegerländer Düffelsklös

Was mag sich hinter Düffelsklös wohl Feines verbergen? Es sind handgemachte Kartoffelklöße aus rohen und gekochten Kartoffeln, die in der Pfanne knusprig angebraten werden. Klingt gut? Dann ran an den Herd!

Die Mengenangeben des Rezeptes sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten für die Düffelsklös:

  • 800 g mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Ei
  • 6 EL Kartoffelstärke
  • 2 EL Butterschmalz

Zutaten für den Salat:

  • 300 g gemischte Blattspinate
  • 50 g Schinkenspeckwürfel
  • 1 TL Öl + 3 EL
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 TL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • ½ Zwiebel

Besondere Utensilien:

  • Kartoffelpresse

Zubereitung:

  • Für die Düffelsklös Kartoffeln schälen und waschen.
  • Die Hälfte der Kartoffeln in einem Topf mit gesalzenen Wasser in etwa 25 Minuten garkochen.
  • Die andere Hälfte der Kartoffeln fein in ein mit einem sauberen Küchenhandtuch ausgelegten Schüssel reiben und dann mit Hilfe des Tuchs sehr kräftig auspressen.
  • Das Kartoffelwasser in der Schüssel auffangen und zur Seite stellen, damit sich die Stärke absetzen kann.
  • Die gekochten Kartoffeln abschütten, gut ausdämpfen lassen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken, dann abkühlen lassen.
  • Jetzt die gekochte Kartoffelmasse mit den geriebenen Kartoffeln mischen, das Ei dazugeben und mit Salz würzen.
  • Das aufgefangene Kartoffelwasser abgießen und die abgesetzte Stärke zur Bindung in den Kloßteig rühren.
  • Sollte der Teig nicht fest und trocken genug sein etwas von der zusätzlichen Speisestärke dazugeben.
  • Aus dem Teig handgroße Klöße formen.
  • In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, die Klöße hineinlegen und knapp unter dem Siedepunkt in etwa 20 Minuten garziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit für den Salat die Blattsalate waschen, trocknen und in mundgerechte Stücke zerzupfen.
  • Speckwürfel in dem Teelöffel Öl in einer Pfanne knusprig braten.
  • Aus Senf, Essig und den drei Esslöffeln Öl eine Vinaigrette rühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zwiebel fein würfeln und mit dem Speck unter das Dressing rühren.
  • Klöße aus dem Wasser nehmen, etwas abkühlen lassen, halbieren und in dicke Scheiben schneiden.
  • Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kloßscheiben in der Pfanne goldbraun braten.
  • Salat und Speckdressing mischen, mit den Düffelsklös auf Tellern anrichten und servieren – Mahlzeit!  

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 07.07.2018, 10:00