Selleriesalat

Selleriesalat Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 11.02.2020 00:42 Min. Verfügbar bis 11.02.2021 WDR

Selleriesalat

Portionen: 2
Vorbereitung: 30 min
Zubereitung: 10 min
Zeit gesamt:  40 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Mitten im Winter können wir alle ein paar Extra-Vitamine vertragen! Und da kommt dieser Klassiker wie gerufen: Selleriesalat. Angemacht mit frischer Mayonnaise und garniert mit gerösteten Walnüssen passt er perfekt zu deftigen Wintergerichten.

Das Rezept als PDF zum Download:

Zutaten für den Selleriesalat:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 kleiner Knollensellerie à 500 g
  • 1 Möhre
  • Salz und weißer Pfeffer
  • Einige Zweige Petersilie
  • Heimathäppchen-Mayonnaise

Außerdem:

  • 50 g Walnüsse

Besondere Utensilien:

  • Küchenreibe
  • Julienneschneider

Zubereitung:

  • Für den Selleriesalat die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und einen Teelöffel Zitronenschale abreiben sowie den Saft auspressen.
  • Den Sellerie schälen, waschen und in feine Juliennestreifen schneiden.

Tipp: Hat man das entsprechende Gerät nicht, gelingt das auch wunderbar mit einem scharfen Messer. Wer keinen rohen Sellerie mag, kann die Gemüsestifte fünf Minuten in Salzwasser kochen.

  • Mit dem Zitronensaft mischen, um zu vermeiden, der Sellerie sich bräunlich verfärbt.
  • Die Möhre waschen, schälen und ebenfalls in Juliennestreifen schneiden.
  • Zum Sellerie hinzufügen und mischen.
  • Eine Portion Heimathäppchen-Mayonnaise nach Rezept zubereiten und den Salat nach Belieben damit anmachen. Tipp: Reste halten sich in einem Schraubglas im Kühlschrank mehrere Tage.
  • Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken und die Zitronenschale unterrühren.
  • Petersilie waschen und trocknen.
  • Die groben Stiele entfernen und die Petersilie nicht zu fein hacken.
  • Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie köstlich duften. Dabei die Pfanne regelmäßig schütteln, damit die Nüsse nicht anbrennen.
  • Walnüsse aus der Pfanne nehmen und grob hacken.
  • Selleriesalat auf Tellern anrichten, mit den Walnüssen und der Petersilie bestreuen und servieren – Mahlzeit!

Weitere Wintersalate:

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 11.02.2020, 08:00