Schokoladensuppe

Schokoladensuppe Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 14.01.2018 00:57 Min. Verfügbar bis 09.01.2020 WDR

Schokoladensuppe

Zurück in die Kindheit: Schokoladensuppe mit Vanillesahne und geraspelter Schokolade. Klingt himmlisch und das ist es auch.

Das Rezept als PDF zum Download

Die Angaben für alle Zutaten sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten:

  • 75 g süße Sahne
  • 3 Tütchen Vanillezucker
  • 50 g Zartbitterschokolade + 25 g zum Bestreuen
  • 3 EL Speisestärke
  • 500 ml Milch
  • 250 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt

Zubereitung:

  • Für die Garnitur die süße Sahne mit dem Vanillezucker halbsteif schlagen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  • Die gesamte Schokolade sehr fein hacken und 25 g davon beiseite stellen.
  • Für die Schokoladensuppe Speisestärke in 50 ml Milch anrühren. Die restliche Milch und Wasser, Zucker, Kakaopulver, Salz und Zimt aufkochen.
  • Angerührte Speisestärke mit einem Schneebesen unterrühren und nochmals aufkochen, bis die Schokoladensuppe bindet. 50 Gramm gehackte Schokolade unterrühren und schmelzen lassen.
  • Schokoladensuppe auf Teller verteilen, mit einem dicken Klecks Schlagsahne garnieren und mit der zurückbehaltenen Schokolade bestreuen.
  • Schnell aufessen, bevor es jemand sieht – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 02.03.2018, 09:00