Schnelle Linsensuppe

Schnelle Linsensuppe Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 05.04.2018 01:19 Min. Verfügbar bis 09.01.2020 WDR

Schnelle Linsensuppe

Niemand kann in NRW aufwachsen, ohne mal Linsensuppe zu essen! Die wird nun wirklich überall gekocht. Aber manchmal dauert die ziemlich lang – weil Linsen eingeweicht oder seeeehr lange gekocht werden müssen. Aber es geht schneller – rote Linsen könnt ihr direkt kochen!

Das Rezept als PDF zum Abspeichern und Ausdrucken:

Das Rezept ist zugeschnitten auf eine Mahlzeit für vier Personen.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 große Möhre
  • 50 g Knollensellerie
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • 1 große Kartoffel
  • 250 g rote Linsen
  • 2 dicke Mettwürste (etwa 150 g)
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 TL Schmand
  • 2 bis 4 Röggelchen oder Roggenbrotscheiben
  • etwas Butter

Zubereitung:

  • Zwiebel, Möhren und Sellerie schälen und fein würfeln.
  • Öl in einem mittelgroßen Suppentopf erhitzen. Gemüse und ¼ TL Salz zugeben und alles gut durchrühren.
  • Gemüsewürfel bei geschlossenem Topfdeckel und mittlerer Hitze fünf Minuten anschwitzen.
  • Kartoffel schälen und mittelfein würfeln.
  • Linsen abspülen, bis das Wasser klar bleibt.
  • Kartoffelwürfel, Linsen, Mettwürste, Gemüsebrühe, Lorbeerblatt und etwas Pfeffer zum Gemüse geben.
  • Alles aufkochen und bei geschlossenem Topfdeckel ca. 25 Minuten kochen lassen, bis die Linsen zerfallen und das Gemüse sehr weich ist.
  • Lorbeerblatt herausfischen und entsorgen.
  • Mettwurst herausnehmen und in Scheiben schneiden.
  • Drei Schöpfkellen voll Suppe in einen Mixbecher abschöpfen und mit dem Stabmixer fein pürieren (alternativ den Standmixer verwenden). Vorsichtig, die Suppe ist ja noch heiß!
  • Pürierte Suppe und Mettwurst zurück in den Topf geben.
  • Zitronensaft unterrühren und die Suppe nochmals abschmecken.
  • Linsensuppe in eine Schüssel füllen, einen Teelöffel Schmand darauf geben, gebutterte Röggelchen dazu und aufessen – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 03.11.2018, 08:00