Rote Grütze

Rote Grütze

Portionen: 4
Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Zeit gesamt: 40 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel

Unsere Bauerngärten haben noch mehr zu bieten als die allseits geliebten Erdbeeren: Johannisbeeren und Himbeeren wachsen an knorrigen Büschen. Wir kochen den Früchten ein klassisches Sommerdessert: Rote Grütze mit Vanillesoße.

Das Rezept als PDF zum Download:

Zutaten für die Rote Grütze:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Vanilleschote
  • 500 g Himbeeren
  • 250 g Kirschen
  • 250 g Erdbeeren
  • 250 g Johannisbeeren
  • 125 g Zucker
  • 250 ml Johannisbeersaft
  • 20 g Speisestärke

Außerdem:

  • 1 Rezept Heimathäppchen-Vanillesoße

Zubereitung:

  • Für die Rote Grütze die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und drei Streifen Schale abschälen.
  • Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark auskratzen.
  • Die Früchte vorbereiten: Himbeeren waschen und trocknen. Die Kirschen waschen, trocknen, entsteinen und halbieren. Erdbeeren waschen, trocknen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Johannisbeeren waschen, trocknen und von den Rispen streifen.
  • Die Hälfte der Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen.
  • Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und goldbraun karamellisieren lassen.
  • Mit dem Johannisbeersaft und Himbeermark ablöschen.
  • Zitronenschale und Vanillemark hinzufügen und aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  • Kirschen hinzufügen und vier Minuten bei niedriger Hitze mitkochen.
  • Speisestärke in etwas Wasser auflösen.
  • Topf vom Herd ziehen, die Speisestärke unter ständigem Rühren hineingießen und den Topf zurück auf den Herd stellen.
  • Unter ständigem Rühren aufkochen und eine Minute sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd ziehen, die Beeren untermischen, die Rote Grütze in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  • Rote Grütze mit eisgekühlter Heimathäppchen-Vanillesoße servieren – Mahlzeit!  

 

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 29.08.2020, 08:00