Rib-Eye-Steak mit Brombeersoße

Rib-Eye-Steak mit Brombeersoße

Das Rezept als PDF zum Download:

Manchmal braucht man ein Gericht, mit dem man einen lieben Gast beeindrucken kann. Ein solches haben wir heute für Euch: Wir braten ein saftiges Rib-Eye-Steak vom Rind und servieren es mit einer würzigen Brombeersoße.

Zutaten für das Rib-Eye-Steak:

  • 2 Rib-Eye-Steaks à 250 g
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Knoblauchzehe
  • Sonnenblumenöl zum Braten
  • Meersalz
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Zutaten für die Brombeersoße:

  • 200 g Brombeeren
  • 1 Schalotte
  • 1 Zweig Thymian
  • 20 g eiskalte Butter
  • 50 ml trockener Rotwein
  • 50 ml Aceto Balsamico
  • 100 ml Rinderfond
  • 1 gehäufter EL Brombeerkonfitüre ohne Kerne + mehr nach Bedarf
  • Salz und Pfeffer

Besondere Utensilien:

  • Stabmixer
  • Haarsieb

Zubereitung:

  • Für die Rib-Eye-Steaks mit Brombeersoße die Steaks 30 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur haben.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 160 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Brombeersoße vorbereiten.
  • Brombeeren verlesen, waschen und trocknen.
  • 150 Gramm Brombeeren mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Haarsieb streichen.
  • Die Schalotte schälen und sehr fein würfeln.
  • Thymian waschen, trockenschütteln, die Blättchen vom Zweig abzupfen und fein hacken.
  • Die Butter in sehr kleine Würfel schneiden und wieder in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Steaks Rosmarin und Thymian waschen und trockenschütteln.
  • Die ungeschälte Knoblauchzehe zerdrücken sodass sie leicht aufplatzt.
  • Eine Pfanne sehr heiß werden lassen und einen großzügigen Schuss Öl sowie Kräuter und Knoblauch hinzufügen.
  • Steaks von beiden Seiten mit Meersalz salzen und von beiden Seiten scharf anbraten, etwa ein bis zwei Minuten pro Seite.
  • Pfanne vom Herd ziehen, die Steaks auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene je nach gewünschtem Garpunkt 12 bis 17 Minuten garen.
  • Für die Brombeersoße die benutzte Pfanne zurück auf den Herd stellen, dabei nach Bedarf etwas Bratfett abgießen und die Knoblauchzehe und die Kräuter entsorgen.
  • Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und die Schalotte darin glasig dünsten.
  • Mit dem Rotwein und Balsamicoessig ablöschen, dabei den Bratensatz vom Boden kratzen.
  • Aufkochen und bei starker Hitze offen um die Hälfte einkochen lassen.
  • Rinderfond, Brombeerpüree und Brombeerkonfitüre hinzufügen, glattrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Aufkochen und bei mittlerer Hitze fünf Minuten kochen lassen.
  • Die Soße nochmals abschmecken und die gekühlte Butter mit dem Schneebesen darunter schlagen. Vorsicht, die Soße darf jetzt nicht mehr kochen!
  • Brombeeren unterrühren und die Soße kurz warmhalten.
  • Steak aus dem Ofen nehmen, mit etwas frischem Pfeffer bestreuen und auf zwei Teller verteilen.
  • Mit der Brombeersoße anrichten, mit dem gehackten Thymian bestreuen und servieren. Dazu schmecken Röstkartoffeln – Mahlzeit! 

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 01.08.2020, 08:00