Rhabarber-Birnen-Kuchen mit Vanille-Schmand-Haube

Rhabarber-Birnen-Kuchen mit Vanille-Schmand-Haube Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 17.05.2018 01:18 Min. Verfügbar bis 09.11.2020 WDR

Rhabarber-Birnen-Kuchen mit Vanille-Schmand-Haube

Fußbodenheizung für ein Rhabarberfeld? In NRW wird mit diesem Trick das warme Wasser aus Kraftwerken genutzt, um früher zu ernten. Die Wärme ginge sonst verloren - finden wir gut! Ach ja: Lust auf Rhabarberkuchen?

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig (ca. 300 g, z. B. aus der Kühltheke im Supermarkt)
  • 350 g  Rhabarber (möglichst rot)
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 2 Eier
  • 50 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote (alternativ 1 Päckchen Vanillezucker)
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Schmand
  • 2 reife Birnen
  • 40 g Mandeln, gehobelt

Wichtig:

Quiche-Form (26 bis 28 cm Durchmesser – es geht auch eine Kuchen-Springform)

Zubereitung:

  • Backofen auf 200 Grad Umluft (220 Grad Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  • Quiche-Form mit Butter einfetten und dann mit dem Blätterteig auslegen, am Rand etwas hochziehen. Der Teig kann an manchen Stellen überlappen. Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen und ca. 5 Minute im Ofen vorbacken, dann abkühlen lassen.
  • Rhabarber putzen, bei Bedarf schälen (je nach Sorte), in kleine Stückchen schneiden und diese mit dem Agavendicksaft mischen.

Tipp zum Rhabarber schälen: Die harten Fasern mit einem Messer am Ende fassen und von einem Ende der Stange zum Anderen der Länge nach abziehen.

  • Eier, Sahne, Mark der Vanilleschote (oder Vanillezucker) und Zucker kräftig aufschlagen. Schmand unterheben. Masse gleichmäßig auf vorgebackenen Blätterteig geben.
  • Birnen vierteln, entkernen, schälen und in grobe Scheiben schneiden.
  • Birnenscheiben, Rhabarberstücke und Mandeln auf der Vanillemasse verteilen.
  • Wer möchte kann ggf. anfallende Teigreste auf den Kuchen legen – z.B. in Form eines Gitters oder in besondere Formen ausgestochen. Diese Teigdeko mit etwas Eigelb bepinseln.
  • Kuchen 25 - 30 Minuten goldbraun backen.
  • Kuchen aufessen – Mahlzeit!

Stand: 17.05.2018, 08:00