Reihenwecken

Reihenwecken Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 04.05.2019 01:00 Min. Verfügbar bis 04.05.2020 WDR

Reihenwecken

Portionen: 6 Stück
Vorbereitung:  1 h 15 min
Zubereitung:  25 min
Zeit gesamt: 1 h 40 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Das Rezept als PDF zum Download:

Dieses Gebäck schmeckt ein bisschen wie Milchbrötchen – nur besser! Reihenwecken werden aus luftig-süßem Hefeteig gebacken, was ein Zwischenprodukt von Zwieback ist und gerne im Bergischen Land gebacken wird. Wir waren uns nicht einig: Mit oder ohne Hagelzucker?

Zutaten für den Vorteig:

  • 125 g Mehl Type 550
  • 75 g Milch
  • 15 g Frischhefe

Zutaten für den Hauptteig:

  • 150 g Mehl Type 550
  • 25 g Milch
  • 30 g Zucker
  • 40 g zimmerwarme Butter
  • 1 Ei
  • ½TL Salz
  • ¼TL Vanilleextrakt
  • 5 Tropfen Zitronenaroma

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • Optional: Hagelzucker

Besondere Utensilien:

  • Küchenmaschine oder elektrisches Handrührgerät

Zubereitung:

  • Für den Vorteig Mehl, Milch und Hefe fünf Minuten lang in der Küchenmaschine oder mit den Knethaken des Handrührgeräts verkneten.
  • Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten stehen lassen.
  • Für den Hauptteig Mehl, Milch, Zucker, Butter in Flöckchen, Ei und Gewürze zum Vorteig geben.
  • Zwei Minuten auf niedrigster Stufe drei Minuten verrühren.
  • Anschließend den Teig auf mittelhoher bis hoher Stufe sieben Minuten lang zu einem glatten, elastischen Teig verkneten.
  • Teig abgedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
  • Teig auf die Arbeitsfläche geben, in sechs Teile teilen und erst zu straffen Bällchen, dann zu etwa zehn Zentimeter langen Röllchen formen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Röllchen mit etwa einem Zentimeter Abstand auf das Blech legen.
  • Abgedeckt an einem warmen Ort 25 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Eigelb mit Salz und einem Esslöffel Wasser verschlagen und die Reihenwecken damit bestreichen.
  • Nach Wunsch mit Hagelzucker bestreuen und auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben.
  • Eine Tasse Wasser auf den Backofenboden gießen, die Tür schließen und die Reihenwecken backen, bis sie appetitlich goldbraun sind, etwa 25 Minuten.
  • Reihenwecken aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.
  • Möglichst frisch servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 04.05.2019, 08:00