Zwiebelfleisch-Burger

Zwiebelfleisch-Burger Meisterküche 22.10.2017 01:40 Min. Verfügbar bis 15.07.2020 WDR

Zwiebelfleisch-Burger

Zwiebelfleisch! DAS klassische Hochzeitsmenü in Westfalen. Wenn Sie demnächst heiraten – wie wär's mit dem Zwiebelfleisch-Burger?

Das Rezept als PDF zum Abspeichern und Ausdrucken:

Die Zutaten sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für 2 Personen.

Zutaten für den Braten:

  • 300 g Rindfleisch (z.B. Roastbeef)
  • 1 EL Öl
  • ¼l Gemüsebrühe
  • ¼l Rotwein
  • 4-5 Wacholderbeeren
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die Zwiebelsoße:

  • 4 mittelgroße Gemüsezwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Balsamicoessig, dunkel
  • 1 EL Rübenkraut
  • evtl. Stärke zum Eindicken der Soße
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für den Zwiebelfleisch-Burger:

  • 2 Burger-Brötchen
  • 1 Gewürzgurke, mittelgroß
  • 4 Scheiben Cheddar Käse
  • Rindfleisch (siehe oben)
  • Zwiebelsoße (siehe oben)

Zubereitung:

  • Fleisch salzen und pfeffern. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten kräftig anbraten.
  • Fleisch aus der Pfanne nehmen und bei 140 °C im Ofen ca. 20 Min. fertig Garen.
  • Den Bratensatz mit Rotwein und Brühe lösen, Wacholderbeeren dazugeben und aufkochen, damit der Alkohol verfliegt. Reduzieren lassen und durch Küchenkrepp passieren.
  • Zwiebel putzen, schälen und in Streifen schneiden. Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen.
  • Bratensoße, Senf, Essig und Rübenkraut dazugeben und die Zwiebelsoße 20 Min. reduzieren lassen. Die Soße sollte dickflüssig sein. Bei Bedarf Zwiebelsoße mit etwas Stärke oder Mehl eindicken.

Anrichten:

  • Fleisch in  Scheiben schneiden.
  • Gewürzgurke ebenfalls in Scheiben schneiden.
  • Burger-Brötchen halbieren, die Unterseite zuerst mit Käse, dann Fleisch, Zwiebeln, Gurken und nochmal Käse belegen.
  • Die andere Brötchenhälfte daneben legen und das Ganze im Ofen ca. 5 Min. (Grillfunktion) grillen.
  • Burger aus dem Ofen nehmen und aufessen – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 07.07.2018, 08:00