Petersilienwurzelsuppe

Petersilienwurzelsuppe Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 22.01.2019 01:03 Min. Verfügbar bis 22.01.2020 WDR

Petersilienwurzelsuppe

Portionen: 2
Vorbereitung: 20
Zubereitung: 30
Zeit gesamt: 50
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wir wandeln heute auf Spuren Karls des Großen…denn der soll eine besondere Vorliebe für Petersilienwurzeln gehabt haben. Wir kochen eine feine Cremesuppe mit allem, was dazugehört.

Zutaten für die Petersilienwurzelsuppe:

  • 250 g Petersilienwurzeln
  • 250 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 100 g Sahne
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die Garnitur:

  • 2 Bund Petersilie
  • 50 ml Sonnenblumenöl + mehr zum Braten
  • Salz und Pfeffer
  • 1 mittelgroße Kartoffel

Besondere Utensilien:

  • Stabmixer

Zubereitung:

  • Für die Petersilienwurzelsuppe Petersilienwurzeln und Kartoffeln schälen, waschen und in feine Würfel schneiden.
  • Schalotte schälen und fein würfeln.
  • Butter in einem Topf schmelzen und die Schalotte darin glasig dünsten.
  • Petersilienwurzel- und Kartoffelwürfel unterrühren und kurz mitdünsten.
  • Mit der Gemüsebrühe aufgießen, zum Kochen bringen und bei aufgelegtem Deckel und mittlerer Hitze köcheln lassen, bis beide Gemüsesorten weich sind, etwa 25 Minuten.
  • In der Zwischenzeit Petersilie waschen und trocknen.
  • Die Stiele von einem Bund Petersilie abschneiden, die Blättchen fein hacken und beiseitestellen.
  • Das zweite Bund Petersilie mit dem Sonnenblumenöl fein pürieren und mit je einer Prise Salz und Pfeffer würzen. Beiseitestellen.
  • Kartoffel schälen, waschen und in feine Stifte schneiden.
  • Reichlich Sonnenblumenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Kartoffelstifte von allen Seiten knusprig braun braten.
  • In der Zwischenzeit die Petersilienwurzelsuppe vom Herd nehmen, die Sahne hineingießen und mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kartoffelstifte auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Petersilienwurzelsuppe in Teller oder Suppenschalen füllen.
  • Mit den Kartoffelstiften garnieren, mit etwas Petersilienöl beträufeln, mit der gehackten Petersilie bestreuen und sofort servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 22.01.2019, 08:00