Orangen-Eierlikör-Parfait an Zwetschgenkompott mit Holunderbeerenlikör

Orangen-Eierlikör-Parfait an Zwetschgenkompott mit Holunderbeerenlikör

Portionen: 12
Vorbereitung: 6 h 30 min
Zubereitung: 30 min
Zeit gesamt:  7 h
Schwierigkeitsgrad: mittel

Der Land&Lecker-Bus fährt wieder durch die Lande, und heute stoppt er bei Theres und Georg Glitz-Ehringhausen. Das Geschwisterpaar führt auf dem elterlichen Hof eine Brennerei, und Georg bereitet eine süße Verführung mit eigenen Produkten zu: Orangen-Eierlikör-Parfait mit Zwetschgen an Holunderbeerenlikör.

Zutaten für das Orangen-Eierlikör-Parfait:

  • 6 Eier
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Zucker
  • 500 ml Orangen-Eierlikör
  • Salz
  • 500 g Sahne

Zutaten für das Zwetschgenkompott mit Holunderbeerenlikör:

  • 30 Zwetschgen
  • 125 g Zucker
  • 500 ml Holunderbeerenlikör
  • 2 TL Speisestärke
  • Schlehengeist nach Geschmack

Außerdem:

  • Schlagsahne
  • Einige Blättchen Minze oder Zitronenmelisse

Besondere Utensilien:

  • Elektrisches Handrührgerät
  • 12 Silikonmuffinförmchen

Zubereitung:

  • Für das Orangen-Eierlikör-Parfait die Eier trennen.
  • Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen.
  • Eigelbe mit 50 Gramm Zucker dickcremig aufschlagen; Vanillemark und Orangen-Eierlikör unterrühren.
  • Die Eiweiße mit einer Prise Salz steifschlagen.
  • Sahne steifschlagen.
  • Eischnee und Schlagsahne locker unter die Eigelbmasse heben.
  • Parfaitmasse auf 12 Förmchen verteilen und mit Frischhaltefolie bedeckt mindestens sechs Stunden einfrieren.
  • Für das Zwetschgenkompott mit Holunderbeerenlikör die Zwetschgen waschen, entkernen und vierteln.
  • Den Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und goldbraun karamellisieren lassen.
  • Mit dem Holunderbeerenlikör aufgießen und aufkochen.
  • Die vorbereiteten Zwetschgen hinzufügen und bei niedriger Hitze fünf bis zehn Minuten dünsten, bis die Zwetschgen weich sind, aber noch ihre Form behalten.
  • Speisestärke in etwas Wasser anrühren.
  • Topf vom Herd ziehen und die Speisestärke unter das Zwetschgenkompott rühren.
  • Den Topf zurück auf den Herd stellen, unter Rühren nochmals aufkochen und kochen lassen, bis die Speisestärke bindet, etwa eine Minute.
  • Mit Schlehengeist nach Geschmack abrunden und abkühlen lassen.
  • Zum Anrichten das Pflaumenkompott auf tiefe Teller verteilen.
  • Orangen-Eierlikör-Parfait aus den Förmchen lösen und auf das Kompott stürzen. Tipp: Löst sich das Parfait nicht gleich können die Förmchen kurz unter kaltes Wasser gehalten werden.
  • Etwas Schlagsahne dazu anrichten, mit Minze oder Zitronemelisse verzieren und servieren – Mahlzeit!

Zur ganzen Folge von "Land und Lecker":

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 01.06.2020, 08:00