Ofenfrikadellen

Ofenfrikadellen Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 13.11.2018 00:55 Min. Verfügbar bis 13.11.2019 WDR

Ofenfrikadellen

Frikadellen mit Kartoffelpüree sind ein klassisches, bürgerliches Gericht, das in ganz NRW bekannt ist. Wir peppen den Klassiker etwas auf und backen große Frikadellen mit sahniger Kartoffelpüreehaube im Ofen.

Das Rezept als PDF zum Download:

Die Mengenangaben des Rezeptes sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten für das Kartoffelpüree:

  • 400 g Kartoffeln
  • Salz
  • 25 ml Milch
  • 50 g Butter
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat

Zutaten für die Frikadellen:

  • 1 Brötchen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack

Zutaten für die grünen Bohnen:

  • 500 g grüne Bohnen
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Außerdem:

  • etwas Sonnenblumenöl für die Form
  • 2 TL Butter

Besondere Utensilien:

  • Küchenreibe
  • Spritzbeutel mit Stern- oder Lochtülle

Zubereitung:

  • Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen, würfeln und in gesalzenem Wasser in etwa 20 Minuten garkochen.
  • Inzwischen Milch und Butter erhitzen.
  • Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer fein zerstampfen, warme Milch und Butter unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Abdecken und beiseite stellen.
  • Für die Frikadellen das Brötchen in Wasser einweichen.
  • Die Zwiebel schälen und fein reiben. Knoblauchzehe schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  • Hackfleisch, das gut ausgedrückte Brötchen, Zwiebel, Knoblauch, Eier, Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack zu einem glatten Teig verkneten und kaltstellen.
  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech dünn mit Öl einfetten.
  • Die Bohnen waschen und die Enden knapp abschneiden. In einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Sonnenblumenöl mischen.
  • Die Knoblauchzehen flachdrücken – dies gelingt besonders einfach mit der Unterseite eines stabilen Glases – und zu den Bohnen geben.
  • Hackfleischteig zu vier großen Frikadellen mit einer Mulde in der Mitte formen und auf das vorbereitete Backblech setzen.
  • Kartoffelpüree in den mit einer Spritztülle ausstaffierten Spritzbeutel füllen und das Kartoffelpüree auf die Frikadellen spritzen. Tipp: Hat man keinen Spritzbeutel, kann man das Püree auch in die Mulden löffeln. Behält man Kartoffelpüree zurück, kann es als Beilage serviert werden.
  • Bohnen um die Frikadellen verteilen und im vorheizten Backofen etwa 30 Minuten backen, bis die Frikadellen gar sind und die Bohnen braune Flecken bekommen. Während des Röstvorgangs die Bohnen ein- oder zweimal umrühren.
  • Backblech aus dem Ofen nehmen, die Frikadellen auf zwei Teller setzen und mit den grünen Bohnen servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 13.11.2018, 08:00