Miesmuscheln im Biersud mit Schinkenspeck

Miesmuscheln im Biersud mit Schinkenspeck

Wer gerne Miesmuscheln mag, freut sich über unsere rheinische Variante. Wir dämpfen frische Miesmuscheln mit knusprigen Schinkenspeckwürfeln in einem Sud aus Zwiebeln, Kräutern und Lagerbier.

Die Mengenangaben des Rezeptes sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten:

  • 1 kg Miesmuscheln
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 125 g Schinkenspeck
  • 1 EL Öl
  • 300 ml Lagerbier (Pils)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • Handvoll Petersilie
  • 1 TL Dijonsenf
  • 45 g Butter (3 EL)

Zum Servieren:

  • knuspriges Weißbrot

Zubereitung:

  • Miesmuscheln unter fließendem Wasser mit einer Bürste gut schrubben. Geöffnete oder stark beschädigte Exemplare aussortieren. Mit dem Fingerknöchel auf geöffnete Exemplare klopfen – schließen sie sich, dürfen sie verwendet werden.
  • Mit einem scharfen Messer den Muschelbart entfernen.
  • Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Schinkenspeck fein würfeln.
  • In einem ausreichend großen Topf das Öl erhitzen und den Schinkenspeck darin anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und glasig dünsten.
  • Lagerbier in den Topf gießen und den Sud mit je einer großzügigen Prise Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Aufkochen, die Miesmuscheln zugeben und den Deckel auflegen.
  • Bei mittlerer bis niedriger Hitze Muscheln dämpfen, bis sie sich öffnen, etwa acht Minuten. Dabei ein- bis zweimal umrühren.
  • In der Zwischenzeit die Petersilie fein hacken.
  • Miesmuscheln mit einem Schaumlöffel aus dem Sud nehmen, dabei alle aussortieren, die sich nicht geöffnet haben. In eine Servierschüssel geben und kurz warmhalten.
  • Sud aufkochen, Senf zugeben und mit einem Schneebesen die Butter einrühren, bis sie komplett geschmolzen ist. Nochmals abschmecken und die Petersilie zugeben.
  • Biersud über die Muscheln gießen und mit viel frischem Weißbrot servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 04.09.2018, 08:00