Maibowle

Maibowle Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 30.04.2018 00:49 Min. Verfügbar bis 12.03.2021 WDR

Maibowle

Maibowle wird traditionell am 30. April getrunken, um den Mai gebührend einzuläuten. In unserem Rezept ist Weißwein aus dem Siebengebirge, frischen Waldmeister und bergischen Honig anstatt Industriezuckers.

Rezept als PDF zum Download:

Zutaten für die klassische Variante:

  • 1 kleines Bund Waldmeister
  • 2 Bio-Limetten
  • 1 ½ l halbtrockener Weißwein aus dem Siebengebirge
  • ¾ l trockener Sekt
  • 2 EL bergischer Honig oder nach Geschmack

Besondere Utensilien:

  • Küchengarn

Zubereitung:

  • Für die Waldmeisterbowle mit Weißwein Waldmeister mehrere Stunden oder über Nacht bei Zimmertemperatur anwelken lassen. Tipp: Um den Vorgang zu beschleunigen, kann man den Waldmeister auch 30 Minuten einfrieren.
  • Limette mit heißem Wasser abspülen, trocknen, vierteln und leicht andrücken. In eine Schüssel geben und mit dem Weißwein aufgießen.
  • Waldmeister mit Küchengarn zusammenbinden und mit Hilfe eines über die Schüssel gelegten Kochlöffels so in den Wein hängen, dass die abgeschnittenen Stielenden nicht mit der Flüssigkeit in Berührung kommen.
  • 25 Minuten ziehen lassen. Waldmeister und Limette entfernen und entsorgen. Weißwein im Kühlschrank abgedeckt durchkühlen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren mit dem eisgekühlten Sekt aufgießen und mit Honig abschmecken – Prost!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 30.04.2018, 12:00