Klassische Rippchen

Klassische Rippchen Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 23.01.2020 01:05 Min. Verfügbar bis 23.01.2021 WDR

Klassische Rippchen

Portionen: 2
Vorbereitung: 35 min
Zubereitung: 2 h
Zeit gesamt: 2 h 35 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Bei uns gibt es heute einen Klassiker, wie ihn Oma zubereitete: Deftige Rippchen. Sie schmoren nach dem Anbraten in einem würzigen Sud, den wir für eine leckere Soße verwenden. Und weil wir heute gar keine Lust auf Experimente haben, servieren wir dazu Kartoffelpüree und Sauerkraut.

Das Rezept als PDF zum Download:

Zutaten für die Rippchen:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Möhre
  • 1 kleines Stück Knollensellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-1,5 kg dicke Rippe
  • Salz und Pfeffer
  • 30 g Butterschmalz
  • ¼ l Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Pimentkörner
  • Einige Zweige Majoran

Zutaten für die Soße:

  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 ½ TL Speisestärke
  • 30 g Sahne

Besondere Utensilien:

  • Bräter oder ofenfester Topf mit Deckel

Zubereitung:

  • Für die klassischen Rippchen die Zwiebeln schälen und vierteln.
  • Die Möhre schrubben und in Scheiben schneiden.
  • Den Knollensellerie schälen und würfeln.
  • Die Knoblauchzehe schälen.
  • Die Rippchen begutachten; sollten noch Fleischsplitter vom Zerteilen an ihnen haften, unter fließendem Wasser abspülen und trockentupfen.
  • Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und leicht einreiben.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Das Butterschmalz in einem Bräter zerlassen und die Rippchen darin von beiden Seiten scharf anbraten, bis sie gebräunt sind.
  • Aus dem Bräter nehmen und kurz beiseite stellen.
  • Im verbliebenen Bratfett das vorbereitete Gemüse scharf anbraten.
  • Die Rippchen zurück in den Bräter legen, das Wasser angießen und Lorbeer, Piment und Majoran hinzufügen.
  • Deckel auflegen und die Rippchen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 90 Minuten schmoren lassen.
  • Bräter aus dem Ofen nehmen und den Bratensud durch ein engmaschiges Sieb in einen kleinen Topf gießen.
  • Den Backofengrill einschalten.
  • Das Tomatenmark einrühren und den Sud aufkochen.
  • Die Speisestärke in etwas Wasser anrühren und die Soße damit binden.
  • Vom Herd nehmen, die Sahne unterrühren und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße warmhalten.
  • Die Rippchen von jeder Seite etwa zwei Minuten grillen, bis sie leicht knusprig sind.
  • Mit der Soße servieren. Dazu schmecken Sauerkraut und Kartoffelpüree – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 23.01.2020, 08:00