Käsesahnetorte mit frischen Erdbeeren

Käsesahnetorte mit frischen Erdbeeren Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 06.07.2018 01:03 Min. Verfügbar bis 17.05.2021 WDR

Käsesahnetorte mit frischen Erdbeeren

Der Sommer ist nicht die Zeit für schwere Buttercremes und eine Überdosis Schokolade…aber eine gut gekühlte Käsesahnetorte mit frischen Erdbeeren wäre doch was, oder?

Die Mengenangaben des Rezeptes sind zugeschnitten auf eine Torte mit 18 cm Durchmesser.

Zutaten für den Boden:

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 45 g Mehl Type 405
  • 15 g Speisestärke
  • 15 g flüssige Butter

Zutaten für die Füllung:

  • 500 g Erdbeeren, aufgeteilt
  • 1 gehäufter TL Agar Agar
  • 400 g Quark, 40%
  • 90 g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • 250 ml Sahne

Außerdem:

  • 75 g weiße Kuvertüre
  • ½TL Kokosfett

Besondere Utensilien:

  • Springform von 18 cm Durchmesser
  • Handrührgerät
  • Stabmixerhttps://www1.wdr.de/verbraucher/gesundheit/ernaehrungs-docs-146.html

Zubereitung:

  • Für den Tortenboden den Backofen auf 190 °C vorheizen. Boden der Springform mit Backpapier auskleiden.
  • Eier trennen. Eiweiß mit dem Salz steifschlagen. Eigelb mit beiden Zuckersorten kräftig aufschlagen, bis die Masse hellgelb und schaumig ist.
  • Mehl und Speisestärke über die Eimasse sieben und unterrühren. Erst flüssige Butter, dann Eischnee unterziehen.
  • Teig in die vorbereitete Springform füllen und glattstreichen. Im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen.
  • Backform aus dem Ofen nehmen, Boden vorsichtig an den Rändern freischneiden und auf einen Kuchenrost stürzen.
  • Backpapier abziehen und den Boden mit einem sauberen Geschirrhandtuch abgedeckt abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit für die Füllung Erdbeeren waschen, trocknen und 250 Gramm beiseite stellen.
  • Die restlichen 250 Gramm putzen und mit dem Stabmixer fein pürieren. 150 Milliliter Erdbeerpüree abmessen.
  • Agar Agar und Erdbeerpüree in einem kleinen Topf verrühren, unter Rühren aufkochen und 2 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vom Herd nehmen.
  • Tortenboden zurück in die Springform geben.
  • Quark, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale gut verrühren. Sahne steif schlagen.
  • Agar-Agar-Mischung in die Quarkmasse rühren.
  • Sahne unterziehen und auf den Tortenboden gießen. Glattstreichen und im Kühlschrank zwei Stunden durchkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Kuvertüre hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Kokosfett unterrühren.
  • Erdbeeren so in die Schokolade tauchen, dass am Ende noch etwas Rot und die Blättchen zu sehen sind. Auf einem Stück Backpapier fest werden lassen.   
  • Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und vorsichtig vom Rand freischneiden. Auf eine Tortenplatte geben und die mit Kuvertüre überzogenen Erdbeeren in die Mitte häufen.
  • Gut gekühlt servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 01.05.2019, 11:00