Hühnersuppe

Hühnersuppe

Portionen: 6
Vorbereitung: 15 min
Zubereitung: 85 min
Zeit gesamt:   1 h 40 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Bei einer fiesen Erkältung ist ein Teller würzige Hühnersuppe eine richtige Wohltat. Wir kochen eine schnelle Variante mit Hähnchenschenkeln, Gemüsewürfeln, Nudeln und Eierstich.

Das Rezept als PDF zum Download:

Zutaten für die Hühnersuppe:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Lauch
  • 3 große Möhren
  • ½ Sellerieknolle
  • 2 Hähnchenschenkel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Pimentkörner
  • 1 TL getrockneter Liebstöckl
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten für den Eierstich:

  • 4 Eier
  • 60 ml Vollmilch
  • 30 g Sahne
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • Frisch geriebene Muskatnuss
  • Etwas weiche Butter

Außerdem:

  • 150 g Suppennudeln
  • ½ Bund Schnittlauch

Zubereitung:

  • Für die Hühnersuppe die Zwiebel halbieren und mit der Schnittfläche nach unten in einer Pfanne ohne Fett dunkelbraun anrösten.
  • Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  • Die Knoblauchzehe schälen.
  • Den Lauch putzen, halbieren, gründlich waschen und in Halbringe schneiden.
  • Eine Möhre waschen und in Scheiben schneiden. Die anderen beiden Möhren schälen und in Würfel von etwa fünf Millimeter Kantenlänge schneiden.
  • Die Hälfte des Selleries waschen und grob würfeln. Die andere Hälfte des Selleries schälen und Würfel von etwa fünf Millimeter Kantenlänge schneiden.
  • Zwiebel, Knoblauch, Lauch, grob geschnittene Möhre, grob geschnittenen Sellerie und Hähnchenschenkel in einen Suppentopf füllen und mit drei Litern Wasser bedecken.
  • Lorbeer, Piment, Liebstöckel, ½ Esslöffel Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen, alles aufkochen und bei mittlerer Hitze und schräg aufgelegtem Deckel 75 Minuten leise simmern lassen. Dabei besonders zu Anfang regelmäßig abschäumen.
  • In der Zwischenzeit für den Eierstich Eier, Milch, Sahne, Salz, Pfeffer und eine kräftige Prise Muskatnuss mit einem Schneebesen zu einer völlig homogenen Masse verschlagen.
  • Eine Auflaufform mit etwas weicher Butter ausfetten und die Eiermilch hineingießen.
  • Auflaufform mit Alufolie abdecken und in einen ausreichend großen Topf stellen.
  • So viel Wasser angießen bis die Auflaufform bis zur Hälfte im Wasser steht.
  • Aufkochen, die Hitze zurückschalten, bis das Wasser nur noch simmert.
  • Eierstich bei aufgelegtem Deckel in etwa 30 Minuten stocken lassen. Tipp: Der Eierstich soll bei sanfter Hitze stocken. Kocht das Wasser, so bilden sich im Eierstich Bläschen.
  • Die Hähnchenschenkel aus der Suppe nehmen, die Haut abziehen und das Fleisch auslösen. In mundgerechte Stücke zerteilen.
  • Die Hühnersuppe durch ein feinmaschiges Sieb in einen weiteren Topf gießen, aufkochen und die fein gewürfelten Möhren und den Knollensellerie darin bissfest garen, etwa 10 Minuten.
  • Suppe nochmals abschmecken und das Hühnerfleisch hinzufügen.
  • Die Suppennudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.
  • Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden.
  • Suppennudeln abgießen und in die Suppe rühren.
  • Eierstich aus der Form lösen, in Würfel schneiden und ebenfalls zur Suppe hinzufügen.
  • Hühnersuppe auf Teller verteilen, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 21.01.2021, 08:00