Grüne Shakshuka

Grüne Shakshuka Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 07.05.2018 00:50 Min. Verfügbar bis 05.04.2021 WDR

Grüne Shakshuka

Diesen Klassiker kennt jeder: Kartoffeln, Rahmspinat und ein Spiegelei dabei. Ist super schnell gemacht und schmeckt gut. Wir haben für euch eine etwas modernere Variante: Grüne Shakshuka.

Rezept zum Herunterladen & Ausdrucken:

Die Mengenangaben des Rezeptes sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 500 g Spinat
  • 50 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer und Muskat
  • 4 Eier
  • 1 Prise rote Paprikaflocken

Zubereitung:

  • Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
  • Spinat verlesen, in Streifen schneiden, waschen und in einem Sieb kurz abschütteln.
  • Tropfnass in die Pfanne geben und in etwa fünf Minuten unter Rühren zusammenfallen lassen. Sahne dazugeben, aufkochen und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Mit einem Löffel vier Mulden in den Spinat drücken und die Eier hineinschlagen. Deckel auflegen und die Eier in etwa acht Minuten stocken lassen.
  • Eier mit Paprikaflocken bestreuen und je nach Geschmack mit Salzkartoffeln oder knusprigem Landbrot servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Rezepte und Inspirationen zum Nachkochen:

Stand: 08.05.2018, 08:00