Grüne-Bohnen-Pfanne

Grüne-Bohnen-Pfanne Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 10.09.2019 01:02 Min. Verfügbar bis 10.09.2020 WDR

Grüne-Bohnen-Pfanne

Portionen: 2
Vorbereitung:  1 h 
Zubereitung: 20 min
Zeit gesamt: 1 h 20 min
Schwierigkeitsgrad: einfach

Das Rezept als PDF zum Download:

Wir in NRW lieben unsere Bohnensuppe. Deshalb haben wir ganz genau hingesehen, als Gaby Schäffer in unserer Heimathäppchen-Gruppe diese geniale Alternative gepostet hat. Schon ihre Mutter kochte dieses Rezept, was zu Zankereien unter den Geschwistern führte. Es ist eine Grüne-Bohnen-Pfanne mit Mettwürstchen. Vielen Dank für das tolle Rezept!

Zutaten für den Saure-Sahne-Dip:

  • 200 g saure Sahne
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Weißweinessig
  • Salz und Pfeffer

Zutaten für die Grüne-Bohnen-Pfanne:

  • 400 g festkochende Kartoffeln, am Vortag in der Schale gekocht 
  • 400 g grüne Bohnen
  • Salz
  • 1 Zwiebel
  • 2 Mettwürstchen
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • Bohnenkraut

Zubereitung:

  • Für den Saure-Sahne-Dip saure Sahne mit Öl und Essig glattrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.
  • Für die Grüne-Bohnen-Pfanne die vorgekochten Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden.
  • Die grünen Bohnen verlesen, waschen und Stiel- und Blütenansätze knapp abschneiden. Bohnen in mundgerechte Stücke von etwa drei Zentimetern schneiden.
  • In reichlich Salzwasser kochen, bis sie bissfest sind, etwa zehn Minuten. Abgießen und abschrecken.
  • Während die Bohnen kochen die Zwiebel schälen und nicht zu fein würfeln.
  • Die Mettwürstchen halbieren und in Scheiben schneiden.
  • Einen Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Mettwürstchen und Zwiebeln bei mittlerer Hitze darin anbraten, bis die Mettwürstchen gar und die Zwiebeln glasig sind.
  • Aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen. 
  • Den zweiten Esslöffel Öl in die Pfanne gießen und die Kartoffeln darin von allen Seiten knusprig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mettwurst, Zwiebeln und Bohnen zu den Kartoffeln geben und unter Rühren erhitzen.
  • Mit einer kräftigen Prise Bohnenkraut würzen und nochmals abschmecken.
  • Grüne-Bohnen-Pfanne gemeinsam mit dem Saure-Sahne-Dip anrichten und servieren – Mahlzeit!

Weitere leckere Heimathäppchen-Bohnen-Rezepte:

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 10.09.2019, 08:00