Gromper-Pudding

Gromper-Pudding Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 19.05.2018 02:02 Min. Verfügbar bis 25.05.2020 WDR

Gromper-Pudding

Die Kartoffel hat viele Namen. In der Eifel wird sie unter anderem „Gromper“ genannt – und zu einem wunderbaren Kartoffel-Pudding verarbeitet. Bei uns gibt’s noch Pfifferlinge und Tomaten dazu.

Das Rezept als PDF zum Download:

Die Mengenangaben des Rezeptes sind zugeschnitten auf ca. 4 Gläschen (0,2 Liter).

Zutaten:

  • 1 getrocknetes Brötchen
  • 1 kleine Zwiebel
  • Pflanzenöl zum Braten
  • 2 Eier (M, Raumtemperatur)
  • 50 g Butter (weich)
  • 50 ml Milch
  • 750 g Kartoffeln, festkochend
  • 1 TL Majoran, gehackt
  • 1 EL Schnittlauch, gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Butter zum Einfetten der Formen

Besondere Utensilien:

  • Reibe
  • 4 ofenfeste Gläschen oder Backförmchen

Zutaten für das Relish:

  • 1 Tomate
  • 2 Cornichons
  • 1 TL kleine Kapern
  • 1 Schalotte
  • 80 g Pfifferlinge
  • 1 EL Pflanzenöl
  • ½TL Senf
  • ½TL Honig, flüssig
  • Pfeffer

Zubereitung:

  • Brötchen in Wasser einweichen.
  • Zwiebel schälen, würfeln und in etwas Öl anbraten, dann abkühlen lassen.
  • Eier mit der weichen Butter schaumig schlagen, aufgeweichte Brötchenmasse und Milch daruntermischen.
  • Kartoffeln schälen und in den Teig reiben.
  • Kräuter und Röstzwiebeln zugeben.
  • Teig gut mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer sowie geriebenem Muskat würzen. Falls nötig, noch etwas Milch zufügen.
  • Ofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Hitzebeständige Gläschen oder Förmchen mit Butter einfetten, bis zur Hälfte mit der Masse füllen und in einen großen, möglichst flachen Topf stellen.
  • Wasser in den Topf füllen, so dass die Gläschen bis zur Hälfte im Wasser stehen. Das Ganze in den Ofen stellen.
  • Gromper-Pudding ca. 30 Minuten im Wasserbad stocken lassen. Der Pudding sollte fest sein.
  • Für das Relish die Tomatenhaut einritzen, die Tomate kurz in kochendes Wasser geben, herausnehmen, kalt abschrecken und häuten. Tomate in feine Stückchen schneiden.
  • Cornichons und Kapern hacken.
  • Schalotte schälen und fein hacken. Pfifferlinge putzen und kleinschneiden.
  • Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Schalotte anschwitzen und dann die Pilze zufügen.
  • Noch warm mit Cornichons, Kapern, Senf und Honig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Relish auf den Kartoffelpudding geben und aufessen – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 05.07.2018, 07:00