Gefüllte Schmorgurken

Gefüllte Schmorgurken Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 05.12.2018 01:00 Min. Verfügbar bis 21.06.2020 WDR

Gefüllte Schmorgurken

Gurken als warmes Gemüse sind etwas aus der Mode gekommen - zu Unrecht, finden wir und rücken das Gericht vom Niederrhein wieder ins Rampenlicht.

Die Mengenangaben des Rezeptes sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten:

  • 2 Schmorgurken à etwa 200 g
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 200 ml Milch
  • 2 Zwiebeln, aufgeteilt
  • 2 EL Butterschmalz, aufgeteilt
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 50 g durchwachsenen Räucherspeck
  • 200 ml Fleischbrühe
  • 80 g Crème fraîche
  • 1 kleine Tomate
  • 1 EL Butter, gekühlt
  • 1 TL fein geschnittene Dillspitzen

Besondere Utensilien:

  • Melonenausstecher

Zubereitung:

  • Die Schmorgurken waschen, schälen und den Stielansatz abschneiden.
  • Mit einem Melonenausstecher die Kerne entfernen, sodass die Schmorgurken ausgehöhlt werden.
  • Das Brötchen in der Milch einweichen und danach gut ausdrücken.
  • Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Hälfte der gehackten Zwiebeln in der Hälfte des Butterschmalzes glasig dünsten.
  • Aus Hackfleisch, eingeweichtem Brötchen, Ei, angeschwitzten Zwiebeln und Petersilie einen Fleischteig kneten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Die Schmorgurken mit der Hackmasse füllen.
  • Den Speck fein würfeln. In einem Schmortopf den Speck und die zweite Hälfte der Zwiebeln im restlichen Butterschmalz anschwitzen, die gefüllten Schmorgurken daraufsetzen, kurz von allen Seiten anschmoren und die Fleischbrühe angießen.
  • Topfinhalt aufkochen und bei mittlerer Hitze und aufgelegtem Deckel 30 Minuten schmoren lassen.
  • In der Zwischenzeit die Tomate häuten, entkernen und fein würfeln.
  • Die Gurken aus dem Sud nehmen und warmstellen.
  • Den Sud aufkochen, Crème fraîche und Tomatenwürfel dazugeben, etwas einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Mit einem Schneebesen die kalte Butter zum Binden einrühren und zum Schluss den Dill dazugeben.
  • Schmorgurken in dicke Scheiben schneiden, überlappend auf Teller setzen und mit der Soße übergießen. Dazu schmecken Salzkartoffeln – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 27.08.2018, 12:00