Gefüllte Kohlrabi

Gefüllte Kohlrabi Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 13.04.2021 01:03 Min. Verfügbar bis 13.04.2022 WDR

Gefüllte Kohlrabi

Portionen: 2
Vorbereitung:  15 min
Zubereitung: 45 min
Zeit gesamt: 1 h
Schwierigkeitsgrad: mittel

Ein besonders feines Gemüse kommt im Spätfrühling aus heimischem Anbau in den Handel: Kohlrabi. Wir haben dieses feine Rezept herausgesucht: Die Knollen werden ausgehöhlt und mit einer würzigen Hackfüllung gefüllt.

Das Rezept als PDF zum Download:

Ein besonders feines Gemüse kommt jetzt aus heimischem Anbau in den Handel: Kohlrabi. Wir freuen uns riesig und haben dieses feine Rezept herausgesucht: Wir höhlen die Knollen aus und füllen sie mit einer würzigen Hackfüllung.

Zutaten für die gefüllten Kohlrabi:

  • 2 Kohlrabi
  • ½ Scheibe Toastbrot
  • 50 g Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g gemischtes Hackfleisch
  • ½  TL scharfer Senf
  • 1 Ei
  • ½TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack

Außerdem:

  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe

Besondere Utensilien:

  • Optional: Kugelausstecher
  • Küchenreibe

Zubereitung:

  • Für die gefüllten Kohlrabi Kohlrabi schälen.
  • Einen Deckel abschneiden und beiseitelegen.
  • Kohlrabi so aushöhlen, dass man einen ein Zentimeter breiten Rand stehen lässt. Tipp: Das geht am besten mit einem Kugelausstecher. Die ausgestochenen Kohlrabikugeln machen sich ausgezeichnet im Salat.
  • Toastbrot in der Sahne einweichen.
  • Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und auf einer Küchenreibe fein reiben.
  • Hackfleisch, Zwiebel, Knoblauch, Toastbrot mitsamt der Sahne, Senf, Ei, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten und die ausgehöhlten Kohlrabi damit füllen.
  • In einem nicht zu großen Topf das Öl erhitzen und Kohlrabi mit der Füllung nach unten darin anbraten.
  • Kohlrabi richtig herum in den Topf setzen, die Gemüsebrühe angießen und aufkochen.
  • Deckel auflegen und die Kohlrabi bei niedriger Hitze 30 Minuten schmoren lassen, dabei nach etwa 15 Minuten die Deckel mit in die Brühe geben.
  • Kohlrabi aus dem Topf nehmen und warmhalten.
  • Nun für die Soße 125 ml der Garflüssigkeit abmessen; den Rest wegschütten.
  • Garflüssigkeit zurück in den Topf gießen.
  • Speisestärke in etwas Sahne anrühren und die restliche Sahne zur Garflüssigkeit gießen.
  • Mischung aufkochen, die angerührte Speisestärke unter Rühren hinzufügen und etwa eine Minute sprudelnd kochen lassen, bis sie bindet.
  • Soße mit Zucker, Muskatnuss und abgeriebener Zitronenschale würzen.
  • Kerbel fein hacken und unter die Soße rühren.
  • Gefüllte Kohlrabi auf Tellern anrichten, die Deckel aufsetzen und das Ganze und mit etwas Soße umgießen. Restliche Soße dazu reichen.
  • Dazu schmeckt Kartoffelpüree – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 13.04.2021, 08:00