Frittierte Milchreisbällchen

Frittierte Milchreisbällchen Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 26.10.2019 01:04 Min. Verfügbar bis 29.11.2020 WDR

Frittierte Milchreisbällchen

Portionen: 18 Stück
Vorbereitung:  8 h 40 min
Zubereitung: 45 min
Zeit gesamt: 9 h 25 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Heute gibt es Milchreis in einer ganz neuen Form: Wir formen die abgekühlte Masse zu runden Bällchen, die in verschlagenem Ei und Paniermehl gewendet und goldbraun frittiert werden. Beißt man hinein, findet man eine Überraschung: Einen Kern aus Schokolade. Seid Ihr schon auf dem Weg zur Küche, oder worauf wartet Ihr noch?

Zutaten für frittierten Milchreisbällchen:

  • 125 g Milchreis
  • 60 g Zucker
  • Salz
  • ½ l Milch
  • ¼ TL Vanillepaste
  • 9 Stückchen Vollmilchschokolade (alternativ Zartbitter oder die persönliche Lieblingsschokolade)
  • 30 g Mehl 
  • 1 Messerspitze Zimt 
  • 1 Ei Gr. L
  • 2 EL Wasser
  • 60 g Paniermehl

Außerdem:

  • Frittierfett

Zubereitung:

  • Für die frittierten Milchreisbällchen Milchreis, Zucker, eine Prise Salz, Milch und Vanillepaste in einen ausreichend großen Topf füllen und aufkochen.
  • Auf niedrigste Hitze zurückschalten und unter regelmäßigem Rühren köcheln lassen, bis der Reis die Milch fast vollständig aufgesogen hat, etwa 20 Minuten. 
  • Topf vom Herd nehmen, den Deckel auflegen und den Milchreis weitere zehn Minuten ruhen lassen.
  • In eine Schüssel umfüllen, abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  • Am nächsten Tag die Schokoladenstückchen halbieren. 
  • Eine Panierstation vorbereiten: Mehl und Zimt in einem tiefen Teller vermischen.
  • Ei und Wasser in einem zweiten tiefen Teller verschlagen. 
  • Einen dritten tiefen Teller mit dem Paniermehl füllen.
  • Frittierfett in einer Fritteuse oder einem Topf auf dem Herd auf 180 °C erhitzen. 
  • Mit angefeuchteten Händen je einen Esslöffel Milchreis in der Handfläche flachdrücken und ein Stück Schokolade darauflegen.
  • Schokolade mit dem Milchreis umhüllen und zu runden, etwa aprikosengroßen Bällchen rollen.
  • Milchreisbällchen im Mehl wälzen und überschüssiges Mehl abschütteln.
  • Nacheinander erst im Ei, dann im Paniermehl wenden.
  • Panierte Milchreisbällchen im heißen Frittierfett goldbraun ausbacken, etwa fünf Minuten.
  • Milchreisbällchen mit einem Schaumlöffel aus dem Frittierfett heben, kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und noch warm servieren – Mahlzeit! 

Auch total lecker:

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 26.10.2019, 08:00