Drei Erdbeer-Rezepte zum Einkochen 

Drei Erdbeer-Rezepte zum Einkochen Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 22.05.2017 02:21 Min. Verfügbar bis 08.05.2020 WDR

Drei Erdbeer-Rezepte zum Einkochen 

Im August geht die Erdbeerzeit zu Ende – höchste Zeit, ein paar Früchte für den Winter einzumachen. Drei kreative Rezepte, die auch im Herbst noch nach Sommer schmecken.

Rezept als PDF zum Abspeichern und Ausdrucken

Zutaten für jeweils vier Schraub- oder Einmachgläser (ca. 200 ml) und 1,5 kg Erdbeeren.

Zutaten für die Erdbeerkonfitüre mit Vanille:

  • 500 g Erdbeeren, geputzt
  • ½ Vanilleschote
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 2 EL Limettensaft

Zutaten für die Erdbeerkonfitüre mit Schokolade:

  • 500 g Erdbeeren, geputzt
  • 250 g Gelierzucker 2:1
  • 200 g weiße oder dunkle Schokolade
  • 150 g Sahne

Zutaten für das Tomaten-Erdbeer-Chutney:

  • 500 g Erdbeeren, geputzt
  • 2 Tomaten
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Chilischote (Schärfe nach Belieben)
  • 1 Zweig Thymian
  • 2 EL Olivenöl zum Braten
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Rotweinessig
  • 100 ml Orangensaft
  • 1 TL Bio-Limettenabrieb
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung:

  • Die Gläser in kochendes Wasser legen; anschließend Gläser und Deckel auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen.

Zubereitung der Erdbeerkonfitüre mit Vanille:

  • Erdbeeren mit dem Mixstab pürieren.
  • Vanilleschote halbieren und das Mark leicht ankratzen.
  • Erdbeerpüree mit Gelierzucker, Limettensaft und Vanilleschote in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 3 bis 5 Minuten sprudeln lassen. Je länger die Konfitüre kocht, desto fester wird sie.
  • Die Konfitüre noch heiß in zwei Gläser füllen und sofort verschließen. Gläser auf den Kopf drehen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen, so entsteht ein Vakuum. Gläser wieder umdrehen und weiter abkühlen lassen. Die Konfitüre kühl lagern.

Zubereitung der Erdbeerkonfitüre mit Schokolade:

  • Erdbeeren mit dem Mixstab pürieren.
  • Erdbeerpüree mit Gelierzucker in einen Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. 3 bis 5 Minuten sprudeln lassen.
  • Schokolade grob hacken und in der Sahne bei niedriger Temperatur unter Rühren schmelzen lassen.
  • Nun heiße Erdbeerkonfitüre und geschmolzene Schokolade abwechselnd in zwei Gläser schichten und diese sofort verschließen. Gläser auf den Kopf drehen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Gläser wieder umdrehen und weiter abkühlen lassen. Konfitüre kühl und trocken lagern.

Zubereitung des Tomaten-Erdbeer-Chutneys:

  • Wasser aufkochen, Schale der Tomaten über Kreuz einritzen und wenige Minuten ins heiße Wasser geben. Dann herausnehmen, kalt abschrecken, Haut abziehen, die Tomaten vierteln und entkernen.
  • Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Chilischote in feine Ringe schneiden.
  • Zwiebeln, Chili und Thymianzweig in Olivenöl andünsten. Dann den Thymian entfernen.
  • Zucker hinzugeben und Chili und Zwiebeln karamellisieren.
  • Dann Tomaten, Erdbeeren, Rotweinessig, Orangensaft und Limettenabrieb hinzugeben, alles gut verrühren.
  • Zutaten bei mittlerer Hitze circa 20 Minuten einkochen lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Gläser füllen. Gläser sofort verschließen und auf den Kopf gedreht etwa 10 Minuten abkühlen lassen. Gläser wieder umdrehen und weiter abkühlen lassen.

Stand: 01.05.2019, 11:00