Erdbeer-Panna-Cotta

Erdbeer-Panna-Cotta Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 26.06.2018 00:55 Min. Verfügbar bis 08.05.2020 WDR

Erdbeer-Panna-Cotta

Zermatschte Erdbeeren mit gezuckerter Kondensmilch – in früheren Zeiten ein typisches „Oma-Gericht“. Wir greifen diese nostalgische Erinnerung auf und zaubern ein pinkes Panna Cotta mit Erdbeerpüree.

Das Rezept als PDF zum Download

Die Mengenangaben des Rezeptes sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten für den Erdbeerpüree:

  • 250 g geputzte Erdbeeren
  • 25 g Zucker

Zutaten für die Panna Cotta:

  • 200 ml Sahne
  • 200 ml gezuckerte Kondensmilch
  • 100 g Erdbeerpüree
  • 1 EL Zucker
  • ½ Vanilleschote, eingeschnitten
  • 15 g Agartine

Zutaten für die marinierten Erdbeeren:

  • 120 g geputzte Erdbeeren
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • optional: 2 EL Orangenlikör (z.B. Grand Marnier)

Besondere Utensilien:

  • Stabmixer
  • 2 Schüsseln à 150 ml

Zubereitung:

  • Für das Erdbeerpüree die Erdbeeren und Zucker mit dem Stabmixer fein pürieren. 100 g abwiegen und den Rest abgedeckt kaltstellen.
  • Für die Panna Cotta alle Zutaten miteinander in einen Topf geben, verrühren und aufkochen lassen.
  • Auf kleiner Stufe etwa ein bis zwei Minuten köcheln lassen.
  • Vanilleschote entfernen und die Masse in zwei passende Schüsseln oder Förmchen gießen.
  • Mindestens drei Stunden kaltstellen.
  • Währenddessen für die marinierten Erdbeeren die Erdbeeren halbieren oder vierteln und mit Puderzucker und Zitronensaft (und für Erwachsene noch mit Orangenlikör) vermischen und etwa 15 Minuten ziehen lassen.
  • Die Panna Cotta aus dem Kühlschrank nehmen und die Schüsseln kurz in heißes Wasser tauchen.
  • Mit einem Messer die Panna Cotta an den Rändern ablösen und auf zwei Teller stürzen.
  • Mit dem restlichen Erdbeerpüree und den marinierten Erdbeeren anrichten und sofort servieren – Mahlzeit!

Stand: 01.05.2019, 11:00