Düsseldorfer Senfsuppe

Düsseldorfer Senfsuppe

Wusstet Ihr, dass schon van Gogh eine solche Schwäche für echten Düsseldorfer Senf hatte, dass er ihn malte? Kein Scherz! Wahrscheinlich hätte er unser heutiges Süppchen geliebt: Düsseldorfer Senfsuppe.

Die Zutaten sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten:

  • ½ Stange Lauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Alt-Bier (alternativ mehr Gemüsebrühe)
  • 200 ml Sahne
  • 1 EL scharfen Düsseldorfer Senf
  • 1 EL mittelscharfen Düsseldorfer Senf
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL gehackte Blattpetersilie

Zubereitung:

  • Lauch gut waschen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • In einem Topf Lauch und Zwiebel in der Butter andünsten lassen und mit Mehl bestäuben.
  • Nun die Gemüsebrühe, Alt-Bier, Sahne, scharfen und mittelscharfen Senf dazugeben, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Senfsuppe in Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt gebuttertes Landbrot – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 21.03.2018, 08:00