Dortmunder Biersuppe

Dortmunder Biersuppe

Auch in Dortmund liebt man, wie überall in NRW, das heimische Bier. Die Dortmunder trinken es aber nicht nur, sondern kochen außerdem eine herzhaft gewürzte Biersuppe, für die man nur wenige Zutaten braucht.

Das Rezept als PDF zum Download:

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Butter
  • 2 EL Weizenmehl
  • 350 ml Bier
  • 150 ml kräftigen Hühnerfond
  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss
  • 1/8l süße Sahne
  • 2 ELCrème fraîche
  • 4 Scheiben Weißbrot ohne Kruste
  • 1 kleines Bund Schnittlauch

Zubereitung:

  • Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und mit der Hälfte der Butter in einem Topf anschwitzen.
  • Das Mehl in die Zwiebel-Butter einrühren, sodass eine Bindung entsteht.
  • Mit dem Bier und dem Hühnerfond aufgießen.
  • Mit Salz, Pfeffer und etwas geriebener Muskatnuss würzen und zehn Minuten köcheln lassen. Süße Sahne und Crème fraîche unterrühren und nochmals abschmecken.
  • Das Weißbrot in gleichmäßige Würfel schneiden und in einer Pfanne mit der restlichen Butter kross ausbacken. Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
  • Die Dortmunder Biersuppe in Teller füllen und mit Buttercroutons und Schnittlauchröllchen bestreut servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 20.09.2018, 16:00