Döppekoochen

Das Bild zeigt das Grillgericht "Döppekoochen".

Döppekoochen

Vorbereitung:  1 h
Zubereitung:  1 h 40 min
Zeit gesamt:  2 h 40 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Das Rezept als PDF zum Download:

Dieses Rezept ist aus dem Buch „Der Kugelgrill – die besten Rezepte der Deutschen Meister“ und stammt vom vierfachen Grillkönig Michael Hoffmann.

Zutaten:

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt oder gerieben
  • 125 g Schinken-Würfel
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Salz und 1 TL Pfeffer aus der Mühle  
  • ½ TL Muskat, frisch gerieben
  • evtl. 5 EL Haferflocken
  • 2 EL Öl, zum Ausreiben der Form

Außerdem:

  • Feuerfeste Auflauf-Form

Zubereitung:

  • Kartoffeln waschen und schälen.
  • 2/3 der Kartoffeln über eine Reibe zu Kartoffelmus reiben. 1/3 der Kartoffeln zu feinen Streifen reiben.
  • Die Kartoffeln mischen, Zwiebeln, Schinken und Eier dazu geben und gut verrühren.
  • Das Mehl vorsichtig unterrühren und mit den Gewürzen pikant abschmecken.
  • Ist die Masse zu flüssig, Haferflocken zum andicken dazu geben und kurz quellen lassen.
  • Die feuerfeste Form mit Öl ausreiben und mit der Döppekoochen-Masse befüllen.
  • Den Döppekoochen etwa 90 bis 100 Minuten bei 180 °C  im Grill indirekt bei geschlossenem Deckel hell backen.
  • Abkühlen lassen und runde Formen ausstechen.
  • Den Grillrost gut einölen und die ausgestochenen Döppekoochen Taler von jeder Seite für 4 Minuten knusprig grillen – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 30.04.2019, 08:00