Cornish Cream Tea

Cornish Cream Tea

Das Rezept als PDF zum Download:

Wir nehmen euch mit auf eine Reise nach Cornwall, an die englische Küste. Dort liebt man einen ganz besonderen Nachmittagssnack: Den Cornish Cream Tea. Zu einer Kanne Schwarztee serviert man dort frische, oft noch warme Scones, fruchtige Erdbeerkonfitüre und Clotted Cream – ein dicker, buttriger Rahm, der zu den Spezialitäten Cornwalls gehört.

Zutaten für die Scones:

  • 250 g Mehl Type 550 + mehr für die Arbeitsfläche
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 25 g Zucker
  • ½ TL Salz
  • 55 g kalte Butter
  • 100 ml Vollmilch
  • 50 g Sahne
  • 1 Eigelb

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • Salz

Zum Servieren:

  • 100 g Erdbeerkonfitüre
  • 100 g Clotted Cream

Besondere Utensilien:

  • Küchenmaschine
  • 1 runder Ausstecher von 7 Zentimetern Durchmesser
  • Backpinsel

Zubereitung:

  • Für die Scones den Backofen auf 170 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine Schüssel sieben und in die Schüssel einer mit dem Hackmesser ausstaffierten Küchenmaschine gießen.
  • Die Butter in Würfel von etwa anderthalb Zentimetern Kantenlänge schneiden.
  • Butter ebenfalls in die Küchenmaschine füllen und so lange mixen bis die Masse aussieht wie Semmelbrösel – es sollen keine großen Butterstückchen mehr zu sehen sein. Tipp: Wer keine Küchenmaschine besitzt, kann Mehlmischung und Butter auch zwischen den Händen verreiben – die Butter soll sich aber nicht erwärmen.
  • Mehlmischung in eine Rührschüssel gießen und eine Mulde in die Mitte drücken.
  • Milch, Sahne und Eigelb mit einer Gabel verquirlen.
  • Milchmischung in die Mulde gießen und Mischung und Mehl mit einer Gabel grob vermischen.
  • Nun mit den Händen kurz verkneten.
  • Arbeitsfläche bemehlen, den Teig auf die Arbeitsfläche stürzen und mit den Händen zu einem rundlichen Teigballen formen.
  • Ein Nudelholz bemehlen und den Teig mit wenig Druck etwa drei Zentimeter dick ausrollen.
  • Den Ausstecher in etwas Mehl tauchen, sechs Scones ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen. Tipp: Der restliche Teig kann behutsam wieder zusammengedrückt und erneut ausgerollt werden. Die zweite Portion Scones wird aber dadurch zäher sein.
  • Das Eigelb mit einer Prise Salz und einem Teelöffel Wasser verquirlen und die Oberseite der Scones damit bestreichen.
  • Im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen – sie sollen appetitlich goldbraun sein.
  • Scones aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.
  • Abgekühlte Scones mit Tee, Erdbeerkonfitüre und Clotted Cream servieren.
  • So werden sie gegessen: Scones aufschneiden und großzügig mit Erdbeerkonfitüre bestreichen. Einen großzügigen Löffel Clotted Cream auf der Konfitüre verstreichen und genießen – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 23.07.2020, 08:00