Blutwurstsalat

Blutwurstsalat

Blutwurst wird in vielen Teilen NRWs gern gegessen, allerdings meistens gebraten als Beilage zu deftigen Kartoffelgerichten oder als Brotbelag. Wir zeigen Euch eine Salat-Variante.

Rezept zum Herunterladen & Ausdrucken:

Die Zutaten sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten:

  • 300 g Blutwurst
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Weinessig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Honig
  • Salz und Pfeffer

Außerdem:

  • Schwarzbrot
  • Butter

Zubereitung:

  • Blutwurst aus der Pelle befreien und in Scheiben schneiden. Zwiebeln pellen und in feine Scheiben schneiden. Beides in eine Schüssel geben.
  • In einem kleinen Schälchen mit einem Schneebesen Öl, Weinessig, Senf und Honig zu einem Dressing verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Über die Blutwurst-Zwiebel-Mischung gießen und den Schüsselinhalt vorsichtig vermischen. Schüssel abdecken und im Kühlschrank 24 Stunden durchziehen lassen.
  • Mit gebuttertem Schwarzbrot servieren – Mahlzeit!

Noch mehr Rezepte und Inspirationen zum Nachkochen:

Stand: 23.04.2018, 08:00