Biergeschnetzeltes

Biergeschnetzeltes

Portionen: 2 Portionen
Vorbereitung: 25 min
Zubereitung: 25 min
Zeit gesamt: 50 min
Schwierigkeitsgrad: mittel

Wir vermissen die deftige Brauhausküche! Neben Halben Hähnen und Reibekuchen steht in vielen Brauhäusern in Köln auch Biergeschnetzeltes auf der Karte und davon haben wir auch eine Heimathäppchen-Version für euch.

Das Rezept als PDF zum Download:

Zutaten für das Biergeschnetzelte: 

  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 250 g Champignons
  • 1 kleine Möhre
  • 2 EL Butterschmalz, aufgeteilt
  • 300 g Geschnetzeltes vom Schwein
  • Salz und Pfeffer
  • Paprika edelsüß
  • 150 ml Bier
  • 150 g Sahne
  • ½EL Speisestärke

Außerdem:

  • ½ Bund Petersilie

Zubereitung:

  • Für das Biergeschnetzelte die Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • Die Champignons putzen und vierteln. Die Möhre schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden.
  • Einen Esslöffel Butterschmalz in einer tiefen Pfanne erhitzen und das Geschnetzelte darin von allen Seiten scharf anbraten, bis es anfängt zu bräunen.
  • Mit Salz, reichlich Pfeffer und einer guten Prise Paprikapulver würzen, aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.
  • Restliches Butterschmalz in der Pfanne schmelzen und das Gemüse darin andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind und die Champignons ihre Flüssigkeit verloren haben.
  • Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und das Fleisch zurück in die Pfanne geben.
  • Bier und Sahne angießen, aufkochen und bei niedriger Hitze und aufgelegtem Deckel 20 Minuten schmoren lassen, dabei gelegentlich umrühren.
  • Währenddessen die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken.
  • Speisestärke in etwas Wasser auflösen und die Soße damit binden.
  • Nochmals abschmecken und mit der Petersilie bestreut servieren. Dazu schmecken Reibekuchen oder Bandnudeln – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 06.03.2021, 08:00