Bettelmann

Bettelmann Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 20.12.2018 01:42 Min. Verfügbar bis 21.06.2020 WDR

Bettelmann

Bettelmann – klingt nicht nach Essen? Doch – im Ruhrgebiet ist das ein Klassiker! Wir machen einen knusprigen Crumble daraus.

Das Rezept als PDF zum Download:

Die Zutaten sind zugeschnitten auf eine Auflaufform.

Zutaten:

  • 50 g Rosinen oder Korinthen
  • 2 cl EL Rum
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 150 g fein geriebenes Schwarzbrot oder Semmelbrösel
  • 150 g Vollkornweizenmehl
  • ½ TL Salz
  • 200 g Himbeeren
  • 3 Äpfel (säuerlich)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 80 g Mandeln, geschält 
  • 100 ml Schlagsahne
  • ½ TL Zimt, gemahlen
  • ½ Päckchen Vanillezucker

Besondere Utensilien:

  • Handrührgerät mit Knethaken
  • Klarsichtfolie
  • Auflaufform
  • Zitronenpresse

Zubereitung:

  • Rosinen kurz mit heißem Wasser übergießen und abtropfen lassen. Dann in einer Tasse mit Rum beträufeln und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  • Ofen auf 170 Grad (Ober-Unterhitze) vorheizen.
  • Aus Butter, Zucker, Semmelbrösel, Mehl und Salz einen gleichmäßigen Teig kneten. Teig in Folie einwickeln und 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Tipp: Zunächst mit den Knethaken des Handrührgerätes kneten, zum Schluss mit der Hand.
  • Himbeeren kurz unter kaltem Wasser abbrausen, putzen und auf Küchenkrepp verteilt abtropfen lassen. 
  • Äpfel schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln.
  • Mandeln grob hacken.
  • Rosinen, Äpfel, Himbeeren und Mandeln in eine gebutterte Auflaufform geben.
  • Teig aus dem Kühlschrank holen und gleichmäßig auf dem Obst verteilen.
  • Im Ofen ca. 30 Minuten backen. Der Teig soll am Ende eine goldbraune Farbe haben. 
  • Sahne steif schlagen und mit Zimt und Vanillezucker mischen.
  • Lauwarm servieren und Bettelmann aufessen – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 22.09.2018, 10:00