Bergische Frikadellen

Bergische Frikadellen

Portionen: 2
Vorbereitung:  45 min
Zubereitung: 30 min
Zeit gesamt: 1 h 15 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bergische Frikadellen sehen von außen so aus wie alle anderen Frikadellen – aber sie haben innere Werte. Um Geld zu sparen ersetzte man einen Teil des teuren Fleisches mit gekochter, zerstampfter Kartoffel. Ein leckerer Snack für euer nächstes Picknick.

Zutaten für die bergischen Frikadellen:

  • 250 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend oder mehlig kochend)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 300 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Optional: Semmelbrösel/Paniermehl
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Besondere Utensilien:

  • Küchenreibe

Zubereitung:

  • Für die bergischen Frikadellen die Kartoffeln in der Schale in reichlich Salzwasser garkochen, etwa 30 Minuten.
  • Lauwarm abkühlen lassen, pellen und mit der groben Seite der Küchenreibe in eine Schüssel reiben.
  • Zwiebel schälen und auf der feinen Seite der Küchenreibe zu den Kartoffeln reiben. Tipp: Rohe Zwiebelwürfelchen hinterlassen in den fertigen Frikadellen kleine Löcher. Das lässt sich vermeiden, in dem man die Zwiebelwürfelchen andünstet oder die rohe Zwiebel reibt. 
  • Knoblauchzehe schälen und zu der Kartoffelmischung pressen. 
  • Hackfleisch, Ei, Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen und alles zu einem glatten Fleischteig verkneten. 
  • Zu sechs Frikadellen formen und falls gewünscht in Paniermehl wenden. Tipp: Will man beim nächsten Picknick mit den Frikadellen punkten, bietet es sich an, walnussgroße Miniklopse zu braten.
  • Reichlich Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die bergischen Frikadellen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten knusprig braun braten. Tipp: Während der Grillsaison können die Frikadellen auch in einer gusseisernen Pfanne auf dem Grill gegart werden. 
  • Bergische Frikadellen aus der Pfanne nehmen und servieren. Dazu schmecken Gurkensalat und Kartoffelpüree oder „gewälzte Kartoffeln“ – Salzkartoffeln, die einmal durch das Bratfett gewälzt werden – Mahlzeit!  

Weitere leckere Rezepte mit Frikadellen:

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 13.04.2020, 08:00