Apfelmousse mit Minzblättchen

Apfelmousse mit Minzblättchen Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 15.07.2019 01:00 Min. Verfügbar bis 15.07.2020 WDR

Apfelmousse mit Minzblättchen

Von Leslie Clostermann

Portionen: 6
Vorbereitung:  30 min
Zubereitung: 30 min
Zeit gesamt: 1 h
Schwierigkeitsgrad: einfach

Wie ihr ja schon wisst haben wir uns mit unseren Kollegen von Land & Lecker zusammengetan, und pünktlich zum Beginn ihrer neuen Staffel durften wir Leslies Apfelmousse mit frischer Minznote zubereiten – total easy und total lecker!

Leslie Clostermann kontrolliert enen Apfelbaum.

Leslie Clostermann vom Obstgut Neuhollandshof in Wesel am Niederrhein

Zutaten für die Apfelmousse: 

  • 2 Bio-Zitronen
  • 6 Äpfel
  • 160 g Puderzucker
  • 90 ml Wasser
  • 600 g Sahne  

Außerdem:

  • Einige Blättchen frische Minze

Besondere Utensilien:

  • Feine Küchenreibe
  • Optional: Stabmixer
  • Elektrisches Handrührgerät

Zubereitung:

  • Für die Apfelmousse die Zitronen heiß waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Tipp: Darauf achten, wirklich nur die gelbe Schale zu verarbeiten, das Weiße schmeckt bitter. 
  • Zitronensaft auspressen.
  • Abgeriebene Zitronenschale und Saft beiseitestellen. 
  • Äpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Puderzucker und Wasser in eine Pfanne geben. 
  • Bei mittelhoher Temperatur so lange köcheln lassen, bis die Äpfel ganz weich sind. 
  • Das Ganze in eine Schüssel umfüllen und nach Wunsch glatt pürieren. 
  • Zitronensaft unterrühren und das Kompott in den Kühlschrank stellen, bis es komplett abgekühlt ist.
  • Zum Fertigstellen die Sahne steifschlagen und das Apfelmousse vorsichtig unterheben.
  • Die Masse in sechs Gläschen füllen.
  • Minzblättchen fein hacken und die Apfelmousse mit abgeriebener Zitronenschale und Minzblättchen dekorieren. Tipp: Wird die Minze klein gehackt, werden die ätherischen Öle freigesetzt und der Geschmack intensiviert sich.
  • Apfelmousse gleich servieren oder bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren – dann sollte sie jedoch erst vor dem Servieren mit den Kräutern bestreut werden – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 15.07.2019, 08:00