Bergische Apfelcreme

Bergische Apfelcreme Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 03.04.2018 01:03 Min. Verfügbar bis 18.12.2020 WDR

Bergische Apfelcreme

Äpfel sind das beliebteste Obst der Deutschen und werden hier in NRW massig angebaut. Weil man sie so gut lagern kann haben wir zum Glück das ganze Jahr etwas davon und können zum Beispiel diese leckere Apfelcreme aus dem Bergischen Land damit zubereiten.

Rezept zum Herunterladen & Ausdrucken:

Die Zutaten sind zugeschnitten auf ein Dessert für ca. zwei bis drei Personen.

Zutaten für die Apfelcreme:

  • 40 g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 3 Eigelbe
  • 35 g Speisestärke
  • 500 ml klarer Apfelsaft

Zutaten für den Mandelkrokant:

  • 60 g Mandelblättchen
  • 60 g Zucker
  • 3 EL Wasser

Zutaten für die Schmandsahne:

  • 120 g süße Sahne
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 2 EL Schmand

Zubereitung:

  • Für die Apfelcreme in einem Schälchen Zucker, ein Tütchen Vanillezucker und die Speisestärke mischen. Eigelbe und zwei Esslöffel Apfelsaft mit einem Schneebesen gründlich unterrühren.
  • Restlichen Apfelsaft in einem Topf aufkochen. Vom Herd nehmen und die Stärkemischung unter kräftigem Rühren mit dem Schneebesen dazugeben.
  • Wieder zurück auf den Herd stellen, nochmals unter ständigem Rühren aufkochen und kochen lassen, bis die Creme bindet und puddingartig eindickt (etwa eine bis anderthalb Minuten).
  • In Schälchen füllen und mindestens zwei Stunden kaltstellen.
  • In der Zwischenzeit für den Mandelkrokant ein Blech mit Backpapier auslegen. In einer kleinen Pfanne die Mandelblättchen ohne Fett anrösten, bis die duften und golden werden. In eine kleine Schale geben und beiseite stellen.
  • In der gleichen Pfanne Zucker und Wasser aufkochen und etwas köcheln lassen, bis die Flüssigkeit sich bernsteinfarben färbt. Mandelblättchen unterrühren, auf das vorbereitete Blech gießen und abkühlen lassen.
  • Tipp: Wenn die Masse krümelig wird – das liegt daran, dass die Mandeln die Zuckermasse zu sehr herunterkühlen – noch etwas Wasser zugeben und solange erwärmen, bis die Masse wieder flüssig ist.
  • Für die Schmandsahne kurz vor dem Servieren die Sahne mit dem zweiten Tütchen Vanillezucker steif schlagen. Schmand unterrühren und kaltstellen.
  • Den Mandelkrokant mit einem großen Messer in mittelfeine Stückchen hacken.

Schmandsahne nach Geschmack auf die Apfelcreme geben, mit Mandelkrokant bestreuen und servieren – Mahlzeit

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 03.04.2018, 08:00