Apfel-Milchreis-Röllchen

Apfel-Milchreis-Röllchen Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 22.05.2017 01:52 Min. Verfügbar bis 12.09.2020 WDR

Apfel-Milchreis-Röllchen

Milchreis ist ein NRW-Klassiker – aber wir wollten ein bisschen mehr machen als Zucker und Zimt. Wir karamellisieren Apfelstücke und rollen sie gemeinsam mit dem Milchreis in Blaubeer-Crepes ein. So kommt der Klassiker mal ganz anders daher.

Basis: Milchreis ca. 600 g

  • 150 g Milchreis
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Abrieb einer Bio-Zitrone
  • 1 EL Zucker

Für die Röllchen (Zutaten für ca. 10 Crêpes-Rollen):

  • 1 Ei
  • ca. 150 ml Milch
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 40 g Buchweizenmehl (kann auch durch anderes Mehl ersetzt werden)
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ca. 15 Blaubeeren
  • 1 EL Butter oder Öl

Außerdem:

  • 2 mittelgroße Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½TL Zimt
  • 1 EL brauner Zucker
  • 300 g Milchreis (fertig gegart)

Besondere Utensilien:

  • Stabmixer
  • Bambusmatte zum Rollen von Sushi (Makisu)
  • sehr scharfes Messer

Zubereitung:

  • Milch erhitzen, Reis, Salz, Zitronenabrieb und Zucker zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 30 Min. leise köcheln, bis der Reis gar ist.
  • Hinweis: Er sollte für die Röllchen möglichst klebrig sein und nicht zu cremig. Wenn nötig, lieber etwas länger kochen lassen.
  • Für die Crêpes das Ei mit der Milch in einer Schüssel mit dem Schneebesen aufschlagen.
  • Mehl, Zucker und Salz zugeben und alles zu einem flüssigen Teig verarbeiten, diesen ca. 20 Min. ruhen lassen.
  • Blaubeeren pürieren und unter den Teig ziehen.
  • Hälfte der Butter in eine große Pfanne geben, mit Küchenpapier gleichmäßig verwischen.  
  • Die Hälfte des Teigs hineingeben und durch Schwenken der Pfanne gut verteilen. Den dünnen Crêpe von beiden Seiten backen.
  • Crêpe abkühlen lassen.
  • Äpfel waschen, entkernen, einen in feine Streifen, einen in feine Würfel schneiden.
  • Streifen mit Zitronensaft benetzen, so dass sie nicht braun werden.
  • Zucker in einer kleinen Pfanne mit dem Zimt mischen und zum Schmelzen bringen.
  • Apfelwürfel hineingeben, unter Rühren karamellisieren und noch warm unter den Milchreis mischen.
  • Zum Rollen die Bambusmatte nehmen.
  • Crêpe darauf platzieren und mit einer ca. 1 cm dicken Schicht Milchreis abdecken. Gut andrücken.
  • Apfelstreifen am unteren Ende in einer länglichen Bahn auf dem Reis anrichten.
  • Mit Hilfe der Bambusmatte den Pfannkuchen eng aufrollen. Die Rolle in fünf bis sechs Stücke schneiden.
  • Milchreis-Apfel-Röllchen aufessen – Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 12.01.2018, 15:29