Ärpel un Schlaat

Ärpel un Schlaat

Dieser Salat ist ein Klassiker im Ruhrgebiet: frischer Endiviensalat, cremiger Kartoffelstampf, knusprige Speckwürfel und dazu eine würzige Salat-Sauce. Da läuft einem doch direkt das Wasser im Mund zusammen, oder?

Das Rezept als PDF zum Download

Die Angaben für alle Zutaten sind zugeschnitten auf eine Mahlzeit für zwei Personen.

Zutaten für die Ärpel un Schlaat:

  • 400 g mehlige Kartoffeln
  • Salz
  • 75 g Speck
  • etwas Öl zum Braten
  • ½ Kopf Endiviensalat
  • ½ Zwiebel
  • 2 El Weißweinessig
  • 3 El Pflanzenöl
  • 1 El Senf
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Muskat
  • ¼ L Milch
  • 50 g Butter

Zutaten für die pochierten Eier:

  • 1 L Wasser
  • 3 El Essigessenz
  • 4 möglichst frische Eier

Besondere Utensilien:

  • Kartoffelstampfer

Zubereitung Schlaat:

  • Für die Ärpel un Schlaat Kartoffeln schälen, waschen, in gleichgroße Stücke schneiden und 20 bis 30 Minuten in gut gesalzenem Wasser kochen.
  • Speck in feine Würfel schneiden, in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig braten und beiseite stellen.
  • Vom Endiviensalat die unansehnlichen Blätter entfernen und in fünf Millimeter breite Streifen schneiden. Waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  • In einer Schüssel aus den Zwiebelwürfeln, Essig, Öl, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker ein Salatdressing rühren und den abgetropften Endiviensalat daruntermischen.
  • Die gekochten Kartoffeln abschütten, ausdämpfen lassen und mit dem Kartoffelstampfer fein zerstampfen.
  • Währenddessen Milch, Butter und Muskat in einem kleinen Topf erhitzen und unter den Kartoffelbrei rühren. Kartoffelbrei abschmecken und warmstellen.
  • Für die pochierten Eier jedes Ei einzeln in einer Tasse aufschlagen und darauf achten, dass das Eigelb nicht zerläuft.
  • Wasser und Essigessenz in einem Topf zum Kochen bringen und so lange umrühren bis ein Strudel entsteht.
  • Die Eier einzeln aus den Tassen in den kochenden Strudel gleiten lassen und mit einer Schöpfkelle formen, sodass eine weiße Kugel entsteht.
  • Die Eier je nach Geschmack drei bis fünf Minuten ziehen lassen, mit der Schöpfkelle rausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Endiviensalat unter den Kartoffelbrei rühren und auf zwei tiefe Teller verteilen. Eier auf den Ärpeln un Schlaat anrichten, mit den Speckwürfeln bestreuen und sofort servieren. Mahlzeit!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 01.03.2018, 09:00