Herrencreme im Schokoschälchen

Herrencreme in Schokoschälchen Heimathäppchen – Rezepte aus NRW 03.12.2018 01:42 Min. Verfügbar bis 21.06.2020 WDR

Herrencreme im Schokoschälchen

Herrencreme haben schon unsere Großmütter zu besonderen Feierlichkeiten serviert. Auch wenn sie mittlerweile überall bekannt ist, stammt sie ursprünglich aus dem Münsterland. Wir haben das Rezept ein wenig aufgepimpt und uns die Schälchen aus Schokolade selbstgemacht.

Die Angaben für alle Zutaten sind zugeschnitten auf 2 Nachtisch-Portionen.

Zutaten für die Schokoschälchen:

  • 200 g Zartbitterkuvertüre
  • Öl

Zutaten für die Herrencreme:

  • 300 ml Milch
  • 20 g brauner Zucker
  • ¼ Vanilleschote
  • 30 g Speisestärke
  • 1 Eigelb
  • 50 g Bitterschokolade
  • 2 EL Rum
  • 150 ml Schlagsahne
  • 10 g Zucker
  • etwas Kakaopulver

Besondere Utensilien:

  • 2 schadstofffreie Luftballons aus Naturlatex
  • Küchenpinsel
  • Backpapier
  • Küchenreibe

Zubereitung:

  • Für die Schokoladenschälchen die Kuvertüre hacken.
  • Die Hälfte der Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
  • Wenn die Kuvertüre komplett geschmolzen ist, die andere Hälfte dazu geben.
  • Vom Herd nehmen und so lange rühren bis auch die zweite Hälfte der Kuvertüre komplett geschmolzen ist.
  • Die Luftballons etwa faustgroß aufpusten und mit einem Küchenpinsel mit etwas Öl bestreichen.
  • Für einen festen Stand des Schokoladenschälchens ein bis zwei Esslöffel Kuvertüre kreisrund auf ein Stück Backpapier geben.
  • Die zugeknotete Seite des Luftballons zwischen den Fingern halten und mit der anderen Seite in die Kuvertüre tauchen.
  • Anschließend die Ballons mit der Schokoladenseite auf die vorbereiteten Schokoklecks geben.
  • Die Schälchen samt Ballons kaltstellen.
  • Wenn die Schokolade kalt ist, die Luft vorsichtig aus den Luftballons lassen und diese vorsichtig abziehen.
  • Für die Herrencreme 250 Milliliter Milch mit dem Zucker und der Vanilleschote in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Die Speisestärke mit der restlichen Milch verrühren und mit einem Schneebesen unter die kochende Milch rühren,
  • Wenn die Stärke gebunden ist vom Herd nehmen und das Eigelb unterrühren.
  • Die Vanilleschote aus der Creme nehmen und die Creme mit Frischhaltefolie abgedeckt kühl stellen – hierbei soll die Folie direkt in Kontakt mit der Puddingoberfläche kommen.
  • Die Bitterschokolade mit einer Küchenreibe grob reiben.
  • Schokolade und Rum unter die abgekühlte Creme rühren.
  • Die Schlagsahne mit dem Zucker steif schlagen.
  • Vier Esslöffel davon vorsichtig unter die Creme heben.
  • Die Creme in die Schokoladenschälchen füllen, Schlagsahne auf die Creme geben und mit etwas Kakaopulver bestäubt servieren.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen