Herbstliches Grünkohlrisotto

Herbstliches Grünkohlrisotto 13:34 Min. Verfügbar bis 07.01.2022

Herbstliches Grünkohlrisotto

Köchin Sandra Dusza läutet den Herbst ein, und zwar mit Grünkohl. Sie macht ein sämiges Risotto mit angebratenem Grünkohl, Karotten und Kirschtomaten. Garniert wird das Ganze mit knackigen Walnüssen.

Rezept

Herbstliches Grünkohlrisotto

Zutaten Risotto

  • 130 g Risottoreis (Rundkornreis)
  • 100 ml Weißwein
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Hefeflocken
  • optional: 1-2 EL weißes Mandelmus  (für die Cremigkeit) oder 1-2 EL Margarine
  • etwas Sonnenblumenöl zum Anbraten

Zubereitung

Zwiebeln schälen, feinhacken und in etwas Öl glasig andünsten (stetig rühren, damit die Zwiebeln nicht braun werden). Den Reis zu den Zwiebeln geben und für eine Minute unter ständigem Rühren mitanbraten. Dann den Reis und die Zwiebeln mit Weißwein ablöschen und weiter rühren.

Eine Portion Margarine auf einem Brotmesser.

Wer gerade kein Mandelmus zur Hand hat, nimmt einfach Margarine.

Als Nächstes die Gemüsebrühe in kleinen Schlucken und unter ständigem Rühren mit in den Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten kochen. Kurz vor Ende der Kochzeit die Hefeflocken und nach Belieben das Mandelmus oder die Margarine mit unter das Risotto rühren.

Das Risotto ist fertig, wenn es nicht mehr ganz flüssig, aber auch nicht zu fest ist.

Zutaten für das Grünkohlgemüse

  • 500 g frischen Grünkohl
  • 300 g Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Kirschtomaten
  • 40 g Walnusskerne
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Grünkohl waschen und in etwa 2cm breite Streifen schneiden. Die Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebeln schälen und feinwürfeln.

Grünkohl auf dem Feld.

Grünkohlsaison ist von Oktober bis März.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Karotten und die Zwiebel darin für 2-3 Minuten andünsten und anschließend den Grünkohl dazugeben und unter stetigem Rühren anbraten. Nach etwa 5-6 Minuten die Gemüsebrühe mit in den Topf geben und für 10 Minuten einkochen lassen.

In der Zwischenzeit die Cherrytomaten vierteln und kurz vor Ende der Garzeit mit zu dem Grünkohl geben. Den Grünkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf dem fertigen Risotto drapieren und mit einigen Walnüssen garnieren und servieren

Stand: 07.10.2021, 06:00