Ein Teller mit Lachsforelle, Kartoffeln und Salat

Gegrillte Lachsfilets im Bananenblatt

Stand: 11.08.2022, 06:00 Uhr

Wie Fisch auf dem Grill gelingt, zeigt uns Alexander Wulf. Er macht marinierten Lachs und grillt diesen im Bananenblatt. So bleibt er zart und verbrennt nicht. Dazu reicht der Sternekoch Kartoffel-Gurkensalat.

Das Rezept

Gegrillter Lachs mit Kokosmarinade im Bananenblatt mit Kartoffel-Landgurken-Salat

(für zwei Personen)

Zutaten

  • 2 Lachsfilets
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Chili, kleingeschnitten
  • 2 Limettenblätter
  • 1 Knoblauchzehe, kleingeschnitten
  • 1 Limette in Scheiben geschnitten
  • 30 ml Sojasauce
  • 1 Bund Koriander, grob gehackt
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zitronengrasblatt, angedrückt und klein geschnitten
  • 50 g Ingwer geschält und klein geschnitten
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Sesamöl
  • Bananenblätter

Gegrillte Lachsfilets im Bananenblatt

Hier und heute 11.08.2022 16:14 Min. Verfügbar bis 11.11.2022 WDR

Zubereitung

Das feste Fruchtfleisch der Kokosnuss wird Kopra genannt.

Für die Kokosmarinade brauchen Sie 200ml Kokosmilch.

Alle Zutaten miteinander vermischen und ziehen lassen. Den Fisch in die Marinade geben und für 30 Minuten ziehen lassen.
Dann die Filets in das Bananenblatt wickeln und das Päckchen mit einem Zahnstocher verschließen. Auf den heißen Grill legen und für ca. sieben Minuten grillen.

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 3 Landgurken
  • 3 Schalotten, fein gewürfelt
  • 1 EL Senf
  • 300 ml Geflügelfond
  • 60 ml Essig oder Limettensaft
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • Salz Pfeffer
  • 1 Bund Dill und Petersilie, gehackt

Zubereitung

Kartoffeln im Salzwasser abkochen, etwas abkühlen lassen und pellen. Anschließend in Scheiben schneiden. Die Schalotten in 50 ml Sonnenblumenöl anschwitzen, mit Geflügelfond ablöschen und etwas reduzieren lassen.

Mit Senf und Essig verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Glasschüssel mit Kartoffelsalat auf einem Holztisch

Der Kartoffelsalat ist eine passende Beilage für dieses Rezept.

Landgurken in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Landgurken in eine Schüssel geben und mit dem restlichen Öl marinieren. Das heiße Dressing über die Kartoffeln geben und vermengen. Für ca. 20 Minuten ziehen lassen. Mit Petersilie und Dill verfeinern. Alles zusammen anrichten.