Marinierte Hähnchenbrust

Gefüllte Hühnerbrust mit Blumenkohlsalat

Stand: 22.09.2022, 06:00 Uhr

Koch und Cosmo-Moderator Kosta Kostov zeigt uns eines seiner liebsten Grill-Rezepte: Hühnerbrust mit Ziegenkäse und Mandeln gefüllt! Dazu gibt es eine Paprika-Chili-Sauce und einen Blumenkohlsalat.

Das Rezept

Gefüllte Hühnerbrust mit rohem Blumenkohlsalat

(von Kosta Kostov für vier Personen)

Zutaten für das Hühnchen

  • 2-3 Hühnerbrüste (ca. 800 g)
  • 100 g Ziegenkäse (von der Rolle)
  • 100 g Mandeln (geröstet)
  • Abrieb einer Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl
  • frischen Thymian, Petersilie, Basilikum

Zutaten für den Salat

  • 1 Blumenkohl (ca. 600-800 g)
  • 1 Möhre
  • 1 Schalotte
  • 1 Granatapfel
  • 100 g geröstete Kürbiskerne
  • 1 EL Senf
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer

Zutaten für die Sauce

  • 2 rote Spitzpaprikas
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Jalapeno Chili (optional)
  • 1 Zitrone
  • frische Petersilie, Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung

Eine rote Spitzpaprika

Rote Spitzpaprika verleiht vielen Gerichten eine feine süß-scharfe Note.

Für die Sauce Paprika, Tomaten, Knoblauch und Chili auf den Grill legen, bis sie Farbe angenommen haben und außen leicht verbrannt sind. In eine Schüssel geben und zusammen mit den frischen Kräutern, Salz, Pfeffer, dem Saft der Zitrone und dem Öl pürieren – aber nicht zu fein.

Die Hühnerbrust auf dem Arbeitsfeld mit Klarsichtfolie und einem Tuch abdecken und mit einem Nudelholz oder Fleischhammer gut flachklopfen. Das Fleisch muss regelmäßig flach aussehen, etwa zwei bis drei Zentimeter dick. Mit Salz und Pfeffer die Innenseite würzen.

Zwischendurch die Mandeln, den gewürfelten Ziegenkäse, den Zitronenabrieb und die feingehackten frischen Kräuter mit ein bis zwei Spritzern Olivenöl gut vermengen.

Mit der Paste die Hühnerbrust bestreichen. Eine große Rolle oder viele kleinere, je nach Hühnerbrust, formen. Mit Zahnstochern oder Küchengarn festmachen. Auch von außen salzen und pfeffern und mit Öl bestreichen. Auf den Grill geben und auf mittlere Hitze goldbraun ausbacken.

Salat aus rohem Blumenkohl

Drei Blumenkohlköpfe

Den Blumenkohl für den Salat fein hobeln.

Den Blumenkohl und die Möhre waschen und putzen. Mit einem Küchenhobel grob reiben. Die Birne fein würfeln und die Kürbiskerne untermischen. Die Schalotte fein würfeln, mit Salz, Pfeffer, Senf, Essig und Öl anrühren, bis eine glatte Vinaigrette entsteht. Damit den Salat übergießen und gut durchmischen.